„Sky Scream“ in Handarbeit: So detailgetreu baut Gaelle Engel Fan-Modelle der Holiday Park-Achterbahn!

Sky Scream Achterbahn-Modell - Gaelle Engel
Bildquelle: Gaelle Engel, Collage: Parkerlebnis.de

Ihre liebsten Fahrgeschäfte und Achterbahnen im Miniaturformat nachbauen – das ist die Leidenschaft der Französin Gaelle Engel. Nun hat sie zwei Fan-Modelle von „Sky Scream“ des Holiday Park in liebevoller Kleinstarbeit erschaffen.

„Sky Scream“ ist die neuste Achterbahn im Holiday Park in rheinland-pfälzischen Haßloch. Die rote Stahlachterbahn, die 45 Meter in die Höhe ragt und auf bis zu 100 Kilometer pro Stunde beschleunigt, begeistert seit April 2014 Adrenalinjunkies aus ganz Europa. Einer der größten „Sky Scream“-Fans ist Gaelle Engel: Die 38-jährige Französin ließ nun zwei Miniatur-Modelle ihrer Lieblingsachterbahn im Maßstab 1:160 und 1:320 entstehen.

Ein kleines und ein größeres Fan-Modell von „Sky Scream“ zu bauen – das war die letzte Herausforderung für die Hobby-Modellbauerin Gaelle Engel. Wie viel Fingerfertigkeit und Geschick dazu gehört, verdeutlicht ein Blick auf die Maße der Modelle: Das größere Modell ist etwa 55 Zentimeter lang und 35 Zentimeter hoch, das kleinere Modell misst davon gerade einmal die Hälfte. Damit ist das kleinere Modell kürzer als ein DIN A4-Blatt und ragt nur noch 17,5 Zentimeter in die Höhe.

Größenvergleich: Diese beiden Modelle entstanden in akribischer Handarbeit. (Foto: Gaelle Engel)

Größenvergleich: Diese beiden Modelle entstanden in akribischer Handarbeit. (Foto: Gaelle Engel)

In das ganze Bauprojekt hat Gaelle etwa 600 Euro und drei Monate Zeit investiert – zwei Monate für das große und einen Monat für das kleinere Modell. Damit das detaillierte Miniatur-Modell so aussieht wie die echte „Sky Scream“, hat Gaelle verschiedenste Materialien in liebevoller Kleinstarbeit verwendet.

Sky Scream Modell Zug Detailarbeit

Für die Züge – gerade mal so groß wie eine Streichholz-Schachtel – musste die Pinzette zur Hilfe genommen werden. (Foto: Gaelle Engel, Collage: Parkerlebnis.de)

Beinahe die ganze Bastelabteilung befand sich in ihrem Werkzeugkoffer – darunter Spezialkarton, Rundhölzer, Draht sowie verschiedenste Farben, die nun die Achterbahn und die umliegenden Gebäude erstrahlen lassen. „Der Bau war wirklich nicht immer einfach“, verrät Gaelle. „Aber die Liebe, die ich für „Sky Scream“ empfinde, hat mir die Kraft gegeben, das Modell zu bauen.“

Fan-Modell Sky Scream Gebäude

Die Künstlerin hat auch die umliegenden Gebäude detailgetreu gestaltet.

Bei ihrer Arbeit habe sie sich an Fotos von dem Original „Sky Scream“ und einem bereits existierenden Modell orientiert, erzählt uns Gaelle. Ihre routinierte Vorgehensweise verwundert nicht, denn Gaelle entdeckte bereits vor 18 Jahren, im Alter von 20 Jahren, ihre Leidenschaft für Fahrgeschäfte und Achterbahnen. Seitdem baut sie ihre liebsten Attraktionen detailliert und liebevoll nach.

Fan-Modell Sky Scream Wagen

Wie bei der echten „Sky Scream“ erstrahlen die Züge in Gaells Modell in knalligem Rot.
(Foto: Gaelle Engel)

Ihr erstes Miniatur-Modell widmete sie einem Volksfest-Klassiker, der Berg- und Talbahn „Bayernkurve“, die mit 16 Fahrzeugen durch die Kurven saust. Seitdem hat Gaelle viele weitere Modelle hergestellt – etwa das Überschlags-Fahrgeschäft „Booster“ des Herstellers Fabbri oder die Stahlachterbahn „Takabisha“ des japanischen Freizeitparks Fuji-Q Highland. Aktuell hat sie sich mit dem eigens kreierten „Lithium Swing Roller Coaster“ ein weiteres Großprojekt vorgenommen. Ihre Leidenschaft für Vergnügungsparks und Modellbauten kommt bei Freunden und Familie gut an, erzählt die Künstlerin. „Sie sagen immer, dass ich Gold in meinen Händen habe.“

Kirmes-Modellbau Gaelle Engel

Gaelle hat bereits eine ganze Kirmes im Miniatur-Format verewigt. (Foto: Gaelle Engel, Collage: Parkerlebnis.de)

„Grundsätzlich verwirkliche ich die Attraktionen, die ich immer bei mir haben will – die Achterbahnen und Fahrgeschäfte, mit denen ich gerne fahre. ‚Sky Scream‘ ist für mich eine ,echte Liebesgeschichte'“, verrät Gaelle. Deswegen habe sie sich auch besonders gefreut, als sie im Oktober erstmals die echte „Sky Scream“-Achterbahn in Orginialgröße live erleben durfte. „Das war mein erster Besuch des Holiday Park – und definitiv nicht mein letzter. Der Holiday Park ist einfach magisch!“

Sky Scream Modell Themenbereich - Gaelle Engel

Der ganze Themenbereich um „Sky Scream“ entstand auch im Miniaturformat. (Foto: Gaelle Engel, Collage: Parkerlebnis.de)

Schlagworte: , ,

Holiday Park

Foto: Holiday Park

Im Holiday Park wartet die mehrfach zur besten Achterbahn der Welt gewählte "Expedition GeForce" auf mutige Fahrgäste. Besucher treffen auch auf bekannte TV-Figuren wie Biene Maja oder Wickie. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *