Sky Scream-Themenbereich im Holiday Park vollendet: Impressionen vom Saisonstart 2015

Anzeige
Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015
Anzeige

Mit dem Saisonstart 2015 wurde der vollendete Sky Scream-Themenbereich im Holiday Park präsentiert. Auf dem Platz vor der Katapultachterbahn wurde die „Fear Bakery“ eröffnet und im Wartebereich der Attraktion die Gestaltung als Horrorlaboratorium abgeschlossen. Wir waren in dem pfälzischen Freizeitpark vor Ort und haben euch Eindrücke mitgebracht.

Bereits zum letztjährigen Saisonstart öffnete der Holiday Park seine Achterbahn im Rahmen eines Soft-Openings, die offizielle Eröffnung fand dann im Sommer 2014 statt. Zu diesem Zeitpunkt waren lediglich die Fassade der Station sowie der Shop und der Imbiss thematisiert. Die Winterpause vor dem Saisonstart 2015 hat man genutzt, um den kompletten Sky Scream-Themenbereich fertig zu gestalten. So konnten Besucher pünktlich am 28. März den aufwendig als Horrorlaboratorium thematisierten Wartebereich von Sky Scream entdecken und die neu eröffnete Bäckereifiliale „Fear Bakery“ für Gebäck und Starbucks-Kaffee aufsuchen.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

So sieht der komplettierte Sky Scream-Themenbereich im Holiday Park aus.

Sky Scream-Wartebereich mit Ekel- und Schock-Effekten

Betritt man den Wartebereich von Sky Scream und wagt einen Blick nach oben, sticht eine bewegliche Zombie-Figur ins Auge, die an einem Gitter just über den Köpfen der Besucher hängt. Schon anhand ihrer aufwendigen Gestaltung lässt sich erahnen, was die nächsten Räume beherbergen.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Unter diesem nicht mehr ganz gesundem Kerl beginnt der Wartebereich für Sky Scream.

Wie auch die Fassade ist der Innenbereich von Sky Scream einem alten, verlassenen Fabrikgebäude nachempfunden. Dieses hat offenbar ein verrückter Wissenschaftler genutzt, um allerlei Kreaturen zu erschaffen – auf einige wird man im späteren Verlauf des Wartebereichs treffen. Man hat nicht an Effekten gegeizt, um den wartenden Besuchern den einen oder anderen Schrecken einzujagen. Plötzliche Luftströme lassen Erstbesucher genauso zusammenzucken wie kreischende Puppen, die von der Decke herabgelassen werden.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Allein in dieser Ecke sind zwei Effekte verbaut – welche das sind, das soll jeder Besucher selbst herausfinden.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Nicht alles Gute kommt von oben.

Im gesamten Wartebereich finden sich Hinterlassenschaften besagten Wissenschaftlers – der Weg führt vorbei an Büchern, Tränken und Tinkturen, Werkzeug und Schläuchen, Tonnen und gewaltigen Maschinen.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Was man so alles zum Erschaffen von Monstern braucht findet sich in diesen Schränken.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Teilweise sehr beklemmend: enge Gänge in der Sky Scream-Warteschlange.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Diese Kreatur zieht alle Blicke auf sich.

Interessant ist der Einsatz der Beleuchtung und der Effekte. Mal ist die Warteschlange erhellt, mal kann man kaum seine eigenen Hände sehen. Mal wiederholen sich Effekte häufig hintereinander, mal vergehen mehrere ruhige Minuten. Bei unserem Besuch war die Attraktion kaum besucht, sodass viele Gäste die Warteschlange schnell durchlaufen und dadurch manchmal wenig Effekte wahrnehmen konnten. An gut besuchten Tagen dürfte die Unregelmäßigkeit der Effekte allerdings dazu beitragen, für unberechenbare Schock-Momente bei den wartenden Besuchern zu sorgen.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

So hell ist es im Wartebereich von Sky Scream nicht immer.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Blutverschmierte Wände führen in den letzten Teil des Wartebereichs.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Wandlungsfähige Wanddekoration…


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

…mit wechselnden Gesichtern.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Hat man den Wartebereich überstanden, folgt schon die nächste Herausforderung: Die Fahrt mit der Achterbahn.

Der Wartebereich von Sky Scream wurde insgesamt mit viel Liebe zum schrecklichen Detail gestaltet und ist definitiv ein Erlebnis schon vor der Fahrt mit der Katapultachterbahn.

Sky Scream-Themenbereich komplettiert

Nicht nur der Wartebereich der Achterbahn, sondern auch der umliegende Themenbereich wurde zum Saisonstart 2015 fertig gestaltet.

Schon wenn man sich dem Themenbereich durch das letzte verbliebene Streckenelement der altehrwürdigen Superwirbel-Achterbahn nähert, versprüht der Bau seinen Charme aus der Weite.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Vor uns liegt der Sky Scream-Themenbereich.

Imbiss, Toiletten, Shop und ganz neu die Bäckereifiliale wurden im Stil des alten Fabrikgebäudes gestaltet und geben ein stimmiges Gesamtbild ab.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Rechts zu sehen ist die neue Filiale des Bäcker „Görtz“. In der „Fear Bakery“ wird auch Starbucks-Kaffee angeboten.


Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Auch der Imbiss passt sich hervorragend in das Gesamtbild ein.

Abschließend muss ein großes Lob an den Holiday Park, an die Thematisierungs-Experten von Neverland und auch an die Themenparkgruppe Plopsa ausgesprochen werden – mit Sky Scream hat man eine durchweg ansprechende Attraktion samt Themenbereich geschaffen. Bleibt zu hoffen, dass man in Zukunft den anderen Stellen im Park genauso viel Aufmerksamkeit schenkt.

Sky Scream - Holiday Park Saisonstart 2015

Nichts blieb ungestaltet.

Am 1. Juli 2015 wird die neue Attraktion Sky Fly eröffnen, die bis 2016 rund um das Thema „Fliegen“ thematisiert werden soll. Wir sind gespannt, ob die Gestaltung mit der von Sky Scream mithalten können wird.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 22,99 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *