Sochi Park – Video-Eindrücke von Russlands neuem Freizeitpark in Sotschi

Anzeige
Sochi Park
Anzeige

Mit dem „Sochi Park“ wurde anlässlich der Olympischen Spiele 2014 in Sotschi Russlands erster großer und moderner Freizeitpark eröffnet. Jetzt erhalten wir in einem Video detaillierte Eindrücke von dem Park und seinen Attraktionen – unter anderem drei vom deutschen Hersteller Mack Rides.

„blue fire“ ist deutschen Freizeitpark-Fans wohlbekannt. Der Megacoaster aus dem Hause Mack Rides dreht seit 2009 seine Runden im Europa-Park Rust. Für den Sochi Park lieferte Mack eine Ausführung nach Russland. Dort dreht die Katapult-Achterbahn unter dem Namen „Dragon“ als Hauptattraktion des Freizeitparks ihre Runden.

Dragon Achterbahn im Sochi Park

In Sotschi wurde aus „blue fire“ die Achterbahn „Dragon“. (Bildquelle: Europa-Park GmbH & Co Mack KG)

Zu den weiteren Attraktionen, die aus dem Schwarzwald nach Russland geliefert wurden, gehören ein Teetasse-Karussell und eine Wilde Maus. So stammen drei Viertel aller Fahrgeschäfte im Sochi Park von der Familie hinter dem Europa-Park. Sie alle – und natürlich alle weiteren Attraktion des russischen Freizeitparks – kann man nun im Detail in einem Video aus dem Sochi Park sehen.

Zukunftspläne für den russischen Freizeitpark sehen eine Erweiterung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 vor. Der Sochi Park wird in Zukunft auf jeden Fall ein Ziel, das Freizeitpark-Fans im Auge behalten sollten und darf nicht nur als Prestigeobjekt zu den Olympischen Spielen gesehen werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *