Sommerrodelbahn am Blomberg erweitert: Neueröffnung zu Weihnachten 2016

Anzeige
Blomberg-Blitz - Sommerrodelbahn in Bad Tölz - Neueröffnung
Bildquelle: SEBA Seilbahnbau Gmbh & Co. KG

Die Sommerrodelbahn am Blomberg in Bad Tölz wurde umfangreich erweitert. Pünktlich zum Weihnachtsfest 2016 eröffnet der „Blomberg-Blitz“ mit einer fast doppelt so langen Strecke offiziell wieder am 24. Dezember.

Anzeige

Die Sommerrodelbahn „Blomberg-Blitz“ am Blomberg im bayerischen Wackersberg bei Bad Tölz wurde seit Mitte September 2016 umfangreich erweitert. Wenn der „neue“ Alpine Coaster an Heilig Abend wieder eröffnet, dürfen sich Besucher auf eine fast doppelt so lange Strecke freuen, auf der sie die Geschwindigkeit wie gewohnt selbst bestimmen können.

Die Betreiber der Sommerrodelbahn am Blomberg haben rund 750.000 Euro in den Umbau investiert. „Jetzt führt die Bahn erheblich weiter den Berg hinauf, hat eine Gesamtlänge von 1.300 Metern und startet von einem Holzstadel am höchsten Punkt die rasante Talfahrt, die nun zum Teil zwischen Bäumen hindurch und dann über die Bergwiese hinab führt und jetzt zwei Jumps, vier Wellen, einen Kreisel und einen Twister beinhaltet – und dies neuerdings auch nachts mit Beleuchtung“, so die SEBA Seilbahnbau Gmbh & Co. KG.

Die 2008 eröffnete Anlage vom Typ Alpine Coaster des deutschen Herstellers Wiegand bot bisher 730 Meter Streckenlänge. Doch nicht nur an der Länge der „Alpen-Achterbahn“ wurde während der Umbauphase gearbeitet. „Auch in noch mehr Sicherheit wurde investiert“, so die Betreiber. So verfüge die Anlage nun über eine sichere Bahnendbremse mit Wirbelstrom-Bremstechnik sowie eine automatische Verriegelung der Sicherheitsgurte.

Auch nach der Erweiterung wird der „Blomberg-Blitz“ bei (fast) jedem Wetter geöffnet. Bei Regen und Schneefall schützen Glashauben den Fahrgast. Eine Alleinfahrt ist ab einem Alter von 8 Jahren erlaubt. In Begleitung eines Erwachsenen dürfen Kinder ab 3 Jahren mitfahren – bis zum einem Alter von 7 Jahren sogar kostenlos.

An den Fahrpreisen ändert sich nach dem Umbau erst einmal nichts. Eine Einzelfahrt kostet weiterhin 6 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. Rabatte sind durch die Nutzung von 3er- und 6er-Tickets möglich. Jeden Samstag findet zudem weiterhin das „Nachtrodeln“ von 19 Uhr bis 22 Uhr statt, bei dem Besucher für 15 Euro so oft fahren können, wie sie möchten.

Offiziell eröffnet wird der erweiterte „Blomberg-Blitz“ am Samstag, den 24. Dezember 2016. An diesem Tag hat die Anlage von 9 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *