Star Wars-Bereiche in Disney-Freizeitparks eröffnen 2019

Anzeige
Star Wars Freizeitparks Disney Konzeptgrafik
Bildquelle: Disney Parks & Resorts

Star Wars-Fans können auf das Jahr 2019 hinfiebern: Dann eröffnen in den Freizeitparks Disney World in Orlando und Disneyland in Anaheim jeweils Star Wars-Themenbereiche. Disney-Chef Bob Iger nannte nun erstmals einen Termin für die Eröffnung der gewaltigen Erweiterungen.

Anzeige

Vor eineinhalb Jahren kündigte Disney die bisher größten Erweiterungen zweier seiner Freizeitparks zu einem einzelnen Thema an: Star Wars-Bereiche in den Freizeitparks Disney World in Orlando und Disneyland in Anaheim (wir berichteten). Nachdem man bisher darüber schwieg, wann Fans in die gewaltige Star Wars-Welten eintauchen werden können, nannte Disney-Chef Bob Iger nun erstmals einen groben Termin: Im Jahr 2019 soll es so weit sein.

Sowohl im Disneyland im kalifornischen Anaheim als auch in der Disney World in Orlando im US-Bundesstaat Florida werden Star Wars-Bereiche mit jeweils etwa 56.000 Quadratmetern Fläche eröffnen. Die neuen Parkbereiche stellen die bisher größten, einem einzelnen Thema gewidmeten Bereiche in einem Disney-Freizeitpark dar.

Bob Iger - Star Wars-Land Ankündigung

Bob Iger bei der offiziellen Ankündigung der Star Wars-Bereiche in Disney-Freizeitparks. (Foto: Disney)

In jedem der beiden Star Wars-Länder will Disney seine Gäste „zu einem komplett neuen Star Wars-Planeten transportieren“. Was genau Besucher in den Star Wars-Themenbereichen erwarten wird, lies man bislang allerdings offen.

Im Dezember 2014 wurde erstmals bekannt, dass Disney-Freizeitparks Star Wars-Attraktionen erhalten sollen. Schon damals wurde angekündigt, dass Star Wars eine „bedeutende Präsenz“ in den Resorts einnehmen wird.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *