Steinwasen-Park öffnet auch im Winter 2016/17: „Luxi-Kinderland“ und Achterbahnen in Betrieb

Steinwasen Park
Bildquelle: Steinwasen-Park

Der Steinwasen-Park öffnet in der Winterzeit vom 25. Dezember 2016 bis 8. Januar 2017 erneut seine Pforten, um auch zur Weihnachtszeit für die richtige Unterhaltung sorgen zu können. Neben dem neuen „Luxi-Kinderland“ werden bei schönem Wetter auch die Rodelbahn und die Achterbahn geöffnet sein.

Nachdem der Steinwasen-Park Anfang November zum letzten Mal in der Sommersaison 2016 die Pforten für Besucher eröffnete, entschieden sich die Verantwortlichen des Vergnügungsparks nahe dem Breisgrau nun auch für eine Parköffnung in der Winterzeit. Aufgrund des bislang milden Wetters und fehlenden Schnees werden Teile des Steinwasen-Park ab dem 25. Dezember von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

Durchgängig geöffnet wird während der Winteröffnung der Indoor-Bereich sein, der seit Pfingsten dieses Jahres den neuen Spielbereich „Luxi-Kinderland“ beinhaltet. Die Freizeiteinrichtung für Kinder von zwei bis 14 Jahren bietet unter anderem ein Bällebad, einen Kletterpark mit Rutschen und Rohrsystemen, eine Funshooter-Arena sowie einen Bumbercar-Bereich.

Steinwasen-Park - Luxi-Kinderland - Konzeptgrafik

Für das „Luxi-Kinderland“ musste die Themenfahrt „Schwarzwaldbahn“ weichen. (Foto: Steinwasen-Park)

Auch sollen bei schönem Wetter die Rodelbahn „Spacerunner“, die Achterbahn „Gletscherblitz“ und der Alpine Coaster „Coasterbahn“ geöffnet werden, sodass auch ältere Parkgäste und Freunde von Adrenalin auf ihre Kosten kommen können. Des Weiteren werden die verschiedenen Kinoanlagen im Park für die Besucher zur Verfügung stehen.

Die Winteröffnung wird bis zum 8. Januar 2017 andauern. Danach bleibt der Park voraussichtlich bis zum März geschlossen.

Schlagworte: , ,

Steinwasen-Park

Foto: Steinwasen-Park

Die Mischung aus Wildpark und Vergnügungspark macht den nahe Freiburg im Breisgau gelegenen Steinwasen-Park zu einem beliebten Ausflugsziel in der Region. Das Highlight ist die mit 218 Metern längste Erlebnis-Seilbrücke der Welt. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *