Switchback – erste Holzachterbahn mit Vor- und Rückwärtsfahrt für ZDT’s Amusementpark

Anzeige
Switchback in ZDT's Amusement Park
Anzeige

ZDT’s Amusementpark wird mit Switchback 2015 eine neue Holzachterbahn eröffnen. Mit sowohl Vorwärts- als auch Rückwärtsfahrt ist sie die erste ihrer Art seit 130 Jahren und zollt einem alten Klassiker Tribut.

Als 1884 mit Switchback Railway im amerikanischen Vergnügungspark Coney Island die erste Achterbahn Amerikas errichtet wurde, wusste wohl niemand, welche Ausmaße die ganze Industrie 130 Jahre später annehmen würde. Die Holzachterbahn aus dem vorletzten Jahrhundert gibt es heute nicht mehr, doch ZDT’s Amusementpark lässt im nächsten Jahr ihren Geist wieder aufleben.

Switchback Railway Coney Island

Switchback Railway, das Original von 1884 in Coney Island.

Switchback Railway hatte einst ein Streckenlayout, dass man heute als Shuttle Coaster bezeichnet – die Vorwärtsfahrt endet nicht wie gewöhnlich in einer Station, sondern an einem zweiten (Lift-)Hill; von dort aus startet der Zug zur Rückwärtsfahrt. Zahlreiche Stahlachterbahnen haben das Konzept aufgegriffen (am bekanntesten dürfte der „Boomerang“ von Vekoma sein), doch für Holzachterbahnen entschied man sich seit dem Klassiker aus dem vorletzten Jahrhundert nicht mehr dafür. Zumindest nicht bis heute.

Switchback Layout in ZDT's Amusement Park

So wird Switchback in ZDT’s Amusement Park aussehen.


Switchback Züge Artwork

Die Züge für Switchback in ZDT’s Amusement Park sind alten Lokomotiven nachempfunden.

Mit Switchback will ZDT’s Amusementpark in Texas offenkundig zu Ehren der Innovation von 1884 eine Holzachterbahn eröffnen, die nicht vom Namen her an die Achterbahnlegende angelehnt ist, sondern auch das Layoutkonzept teilt. Switchback wird als erste Shuttle-Holzachterbahn seit 130 Jahren hinsichtlich ihrer Elemente ganz am Puls der Zeit sein.

Switchback wird von der Gravity Group gebaut und auf ihrer 358 Meter langen Strecke mehrere Airtime-Momente bieten – 5 bei der Vorwärts-, 3 bei der Rückwärtsfahrt. Darüber hinaus sticht eine um 104° geneigte Kurve sowie eine gedrehte Kehrtwende zum Richtungswechsel heraus. Ein beweglicher Track-Switch nach der ersten Abfahrt sorgt dafür, dass der Zug nach der Rückwärtsfahrt nicht nochmals den Lifthill hinauf, sondern auf eine Strecke zurück zur Station fährt.

Die Eröffnung von Switchback in ZDT’s Amusement Park ist für 2015 vorgesehen.

Quelle: ZDT Amusement Park, Gravity Group

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *