Sydney Youngblood und Jesse Ritch im Europa-Park

Anzeige
Europapark Rust Logo

Soul trifft Soul

Anzeige

Mit „Sit and Wait 2013“, einer Neuauflage der Erfolgssingle aus dem Jahr 1989, wollen der amerikanische Soulstar Sydney Youngblood und der Berner Jesse Ritch ab 13. September 2013 zusammen die Charts erobern. Diesen Freitag durften die beiden Saenger ihre neue CD im Europa-Park zum ersten Mal gemeinsam in Haenden halten.

24 Jahre lang hatte Sydney Youngblood jede Anfrage für eine Neuauflage seines Megahits «Sit And Wait» konsequent abgelehnt. Bis Jesse Ritch auf den mittlerweile 53-jährigen Amerikaner mit über 6 Millionen verkauften Tonträgern zukam. Und zum ersten Mal willigte er ein. Das Resultat ist ein gelungenes Cover in einem modernen Kleid.

 Jesse Ritch und Sydney Youngblood stürzen sich in der Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ in das nächste Abenteuer


Jesse Ritch und Sydney Youngblood stürzen sich in der Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ in das nächste Abenteuer

In Deutschlands größtem Freizeitpark stand neben dem musikalischen Austausch der Nervenkitzel im Vordergrund. Mit der Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ stürzten sie sich in die Tiefe. Erholung konnten sie im Previewzelt der neuen Großattraktion „Arthur – Im Königreich der Minimoys“ finden, die am 5. April 2014 eröffnet wird und in die Welt von Luc Bessons Erfolgstrilogie führt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *