Tag der Blasmusik 2014 findet im Europa-Park statt – mit kostenlosem Abendkonzert

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Gemeinsames Musizierne verbindet: Ob Jugendband, Seniorenorchester oder Trachtenkappelle – am 30. August versammeln sich rund 1.000 Künstler in Deutschlands größtem Freizeitpark, um gemeinsam zu musizieren und sich auszutauschen. Bereits zum neunten Mal findet der „Tag der Blasmusik“ 2014 in Kooperation mit dem Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) statt. Insgesamt 17 Vereine werden die Besucher des Europa-Park musikalisch unterhalten.

Der „Tag der Blasmusik“ im Europa-Park ist seit Jahren bei Parkbesuchern und Künstlern gleichermaßen beliebt. In diesem Jahr stellen die Musiker auf den Bühnen im Italienischen Themenbereich, im Musikpavillon am Eurotower sowie auf einer Bühne auf der Aktionsfläche und am Haupteingang ihr Können unter Beweis.

Etwa 1.000 Künstler werden zum Tag der Blasmusik im Europa-Park Rust erwartet.

Etwa 1.000 Künstler werden zum Tag der Blasmusik im Europa-Park Rust erwartet. (Foto: Europa-Park)

Höhepunkt und gleichzeitig krönender Abschluss des „Tags der Blasmusik“ 2014 ist das öffentliche und kostenlose Abendkonzert um 18 Uhr im Europa-Park Dome. Die Vielfalt an Tönen, die die Musiker ihren Instrumenten – wie etwa Klarinette, Posaune, Horn, Tuba und Flöte – entlocken, ist beeindruckend. Für musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem der Musikverein Schwerzen e.V. aus dem Landkreis Waldshut, die Stadtmusik Staufen aus dem Markgräflerland und das Fanfarenkorps Halver aus Nordrhein-Westfalen.

Zudem lädt der Europa-Park in der letzten Augustwoche fast 300 Jugendliche aus ganz Deutschland zum BDB-Musikcamp ein. Dabei nehmen die Jungmusiker an verschiedenen Workshops teil, um ihr musikalisches Talent zu entfalten. Als Belohnung für das fleißige Üben können die Jugendlichen anschließend die Achterbahnen sowie die über 100 Attraktionen und Shows des Europa-Park in vollen Zügen genießen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *