„The Beach“-Baustelle im Blick: Fahrgeschäfte in neuem Holiday Park-Themenbereich aufgebaut

Anzeige
Baustelle von The Beach im Holiday Park
Bildquelle: Holiday Park

2017 eröffnet der Holiday Park den Themenbereich „The Beach“ mit zwei neuen Fahrgeschäften. Inzwischen wurden im Bereich die Fahrattraktionen errichtet sowie erste Gestaltungsobjekte angebracht.

Anzeige

Der Holiday Park bei Haßloch eröffnet mit „The Beach“ 2017 rund um das Flug-Karussell „Lighthouse Tower“ einen neu gestalteten Parkbereich mit Strand-Thematik und zwei neuen Fahrgeschäften (wir berichteten). Nachdem auf der Baustelle Anfang des Jahres die ersten Fundamente für die Attraktionen gegossen wurden, wurden die Fahrgeschäfte inzwischen schon aufgebaut. Auch mit den Gestaltungsarbeiten wurde im Themenbereich begonnen.

Bei einer der zwei neuen Attraktionen handelt es sich um das vom deutschen Hersteller Zierer erbaute Jet-Ski-Fahrgeschäft „Beach Rescue“, bei dem bis zu zwei Fahrgäste pro Gondel in Optik eines Rettungsbootes um eine Insel düsen, während Fliehkräfte das unbefestigte Heck nach außen schwenken lassen. Der Rohbau des Fahrgeschäfts wurde zwar schon aufgebaut, allerdings muss um die Insel noch das Wasser eingelassen werden, sodass mit dem Vehikel auch Wellen erzeugt werden können.

Baustelle von "The Beach" im Holiday Park

Die Baustelle des neuen Themenbereichs von oben. (Foto: Holiday Park)

Während sich „Beach Rescue“ an die ganze Familie richtet, ist die zweite Attraktion für die jüngsten Besucher gedacht. In der gemächlichen „Bootsfahrt“, die von Metallbau Emmeln angefertigt wurde, geht es langsam im Kreis herum. Auch dieses Fahrgeschäft wurde schon im neuen Themenbereich aufgebaut.

Baustelle von "The Beach" im Holiday Park

Auch für die „Bootsfahrt“ muss noch Wasser eingelassen werden. (Foto: Holiday Park)

Neben den beiden neuen Fahrattraktionen erweitert der Holiday Park den Bereich für „The Beach“ auch um eine Toilettenanlage und einen Gastronomiebereich, die „Beach-Bar“ mit Barbecue-Angebot. Schließlich sollen viele Thematisierungs-Objekte und Wege im Stil eines Sandstrandes einen authentischen Eindruck vermitteln. Die ersten dieser Objekte wurden bereits angebracht, auch die Bar befindet sich schon im Bau.

Baustelle von "The Beach" im Holiday Park

Hier entsteht die neue „Beach-Bar“. (Foto: Holiday Park)

Bei seiner offiziellen Ankündigung wurde der neue Strand-Themenbereich noch „Holiday Beach Club“ genannt. Später sprach der Freizeitpark von der „Beach Zone“, jetzt wird der Bereich „The Beach“ genannt.

Den aktuellen Plänen zufolge wird der neue Themenbereich mit seinen beiden neuen Fahrgeschäften bereits zum Saisonstart 2017 am 8. April eröffnen.

Holiday Park 2017 - Beach Club Präsentation

Die Konzeptgrafik zeigt, wie der neue Bereich später aussehen wird. (Quelle: Plopsa/Holiday Park)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 19,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *