The Lost Temple – alle Bilder der Presse-Eröffnung im Movie Park Germany

Anzeige
The Lost Temple Presse-Eröffnung im Movie Park Germany
Anzeige

Der Movie Park Germany hat am 24. Juli 2014 zur Presse-Eröffnung von The Lost Temple eingeladen. Wir sind dem Ruf gefolgt, um euch Eindrücke von der Neuheit 2014 mitzubringen. Im Anschluss haben wir euch die gesamte Veranstaltung sowie die Attraktion in Bildern festgehalten.

In den nächsten Tagen folgt noch viel weiteres Material zu The Lost Temple – unter anderem ausführliche Videos mit detaillierten Ansichten der Attraktion sowie ein Fahrvideo, das euch das Geschehen innerhalb des modernen „Immersive Tunnel“ mit 360 Grad-Leinwand zeigt. (Update: Das Immersive Tunnel On-Ride ist jetzt verfügbar!)

In Kürze wird The Lost Temple auch für alle Besucher geöffnet haben. Derzeit feilt der Freizeitpark noch an der Feinjustierung und dem Timing zwischen einzelnen Elementen.

Im Anschluss nun aber erst einmal die Presse-Eröffnung von The Lost Temple in Bildform. Viel Spaß!

Wouters Dekkers - The Lost Temple Eröffnung

Wouter Dekkers stellt den Medienvertretern The Lost Temple vor.


Dr. Carter - The Lost Temple Eröffnung

Dr. Carter stürmt die Veranstaltung und fordert alle auf, ihm zu Lost Temple zu folgen.


Eingang - The Lost Temple Eröffnung

Das Emblem thront bereits über dem Eingang von The Lost Temple im Movie Park Germany


Eröffnungsfoto - The Lost Temple Eröffnung

Der Dinosaurier macht’s offiziell: The Lost Temple ist eröffnet!


Wartebereich außen - The Lost Temple Eröffnung

Wir begeben uns auf den Weg in den Tempel… so sieht der äußere Wartebereich aus.


The Lost Temple Eröffnung

Sogar im Außenbereich wurde auf detaillierte Thematisierung geachtet.


Jeep am Eingang - The Lost Temple Eröffnung

Der Jeep ist vor dem Eingang geparkt.


Schild am Eingang - The Lost Temple Eröffnung

Ab jetzt gibt’s kein Zurück mehr!


Eingangshalle - The Lost Temple Eröffnung

Die Eingangshalle – hier ist noch alles schön hell.


Ausgrabungsstätte - The Lost Temple Eröffnung

Ihr kommt vorbei an dieser Ausgrabungstätte. Den größten Fund gibt’s aber im unterirdischen Tempel.


Warteraum 1 - Details 1 - The Lost Temple Eröffnung

Bei der Gestaltung des Warteraums hat sich der Movie Park Germany wahnsinnig viel Mühe gegeben…


Warteraum 1 - Details 2 - The Lost Temple Eröffnung

…und den Alltag einer Forschungsstätte perfekt eingefangen.


Warteraum 1 - Details 3 - The Lost Temple Eröffnung

Von den kleinen Dinos geht noch keine Gefahr aus.


Fahrstuhl - Wartebereich - The Lost Temple Eröffnung

Der Fahrstuhl in die Tiefe steht kurz bevor.


Mystische Dunkelheit - The Lost Temple Eröffnung

Im unterirdischen Tempel angekommen erwartet uns mystische Dunkelheit.


The Lost Temple Eröffnung

Beeindruckende Feuereffekte erhellen den Wartebereich.


Details an Wand - The Lost Temple Eröffnung

Selbst die Wände sind detailreich mit Fosilien gestaltet.


Wartebereich Skelett - The Lost Temple Eröffnung

Der Wartebereich führt uns durch ein riesiges Skelett


Letzter Warteraum - The Lost Temple Eröffnung

Der letzte Raum, bevor es in den Bus geht.


3D Shutter-Brille - The Lost Temple Eröffnung

Die 3D Shutter-Brille benötigen wir für die Fahrsimulation.


Live-Darsteller - The Lost Temple Eröffnung

Mit einer aufregenden Live-Darstellung werden wir in den Bus geschickt.


Blick Immersive Tunnel - The Lost Temple Eröffnung

Ein Blick aus dem Bus in den Immersive Tunnel.


Bus 1 - The Lost Temple Eröffnung

Detailansicht des Busses.


Bus 2 - The Lost Temple Eröffnung

Zwei Busse hintereinander fahren in den Immersive Tunnel.


Bus Hinteransicht - The Lost Temple Eröffnung

Detailansicht des Busses von hinten.


Abfahrt - The Lost Temple Eröffnung

Abfahrt! Die unterirdische Fahrt beginnt…

Es folgt die Fahrt mit dem Bus im „Immersive Tunnel“ – eine Fahrsimulation mit 360 Grad-Leinwand. An dieser Stelle zeigen wir euch ein Video, denn die Fahrt lässt sich kaum auf Bildern festhalten. Deshalb: Film ab und viel Spaß!

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 26,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Beim ersten Hingucken dachte ich das wäre Donald Trump. Aber klar das er es nicht ist. Was soll er dort machen?!

Antworten