Thüle Tier- und Freizeitpark – Serval-Zwillinge geboren

Anzeige
Thüle Tier- und Freizeitpark
Anzeige

Im Tier- und Freizeitpark Thüle erblickten vor kurzem zwei Serval-Babies das Licht der Welt. Die Servaldame Isis brachte ihren Nachwuchs gesund auf die Welt.

Die kleinen Kitten toben schon ausgelassen durchs Gehege. Es handelt sich bei den Beiden um einen Männchen und ein Weibchen. Noch haben die Kleinen keinen Namen, dies wird sich aber sicher bald ändern, so der Park auf seiner offiziellen Internetseite.

Serval Babies im Tier- und Freizeitpark Thüle

Männchen und Weibchen: Serval-Nachwuchs im Tier- und Freizeitpark Thüle.

In freier Natur kommt der Serval ausschließlich in Afrika vor. Dabei handelt es sich um eine mittelgroße Katze, die eine Körperlänge von 70 bis 100 cm bei einer Schulterhöhe von bis zu 62 cm erreicht. Auffällig bei den Servals sind ihre großen, runden Ohren auf einem vergleichsweise kleinen Kopf.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Kommentare

Die beiden sind doch wirklich süß! Ich denke da wird der Zoo in den nächsten Wochen und Monaten einen deutlich stärkeren Bescuehrstrom haben. Bleibt zu hoffen, dass die beiden sich wohl fühlen und das Leben im Zoo auch wirklich genießen können!

Antworten

Sind das nun Zwillinge oder nicht. Die sehen wirklich vollig ident aus. Irre wie suss die 2 sind! Haben wollen auch!

Antworten

Fast koennte man meinen das seien 2 Katzen. Wenn sie nur so klein bleiben wuerden und so niedlich. Dass die mal gefaehrlich werden koennten glaubt man gar nicht.

Antworten