Tierpark Hellabrunn zu Ostern 2016 mit Überraschungen für die Tiere

Tierpark Hellabrunn - Ostern 2016
Bildquelle: Tierpark Hellabrunn

Die Ostervorbereitungen im Münchner Tierpark laufen bald auf Hochtouren: Beim Bastelprogramm für Tierspielzeug freuen sich die Tierpfleger in der Woche vor Ostern auf fleißige Hände, die mithelfen! Am Ostersonntag und -montag, 27. und 28. März, werden die Überraschungen dann auf den Tieranlagen versteckt. Ostern 2016 für die tierischen Bewohner Hellabrunns!

In der ersten Ferienwoche und am Osterwochenende ist im Münchner Tierpark viel geboten: Zum ersten Mal gibt es ein tolles Bastelprogramm, bei dem interessierte kleine und große Gäste zusammen mit den Tierpflegern Tierbeschäftigungsmaterial basteln können. Von Dienstag, 22. März bis Samstag, 26. März werden jeweils von 14 bis 16 Uhr Spielzeug und Naschereien unter anderem für Eisbären, Affen und Löwen hergestellt. Treffpunkt ist vor dem Giraffenhaus in der Giraffensavanne.

Am Ostersonntag und –montag werden die gebastelten Tierüberraschungen dann auf verschiedenen Anlagen versteckt. Denn neue Herausforderungen und Animation zum Spiel sind wichtige Bestandteile in der Tierbeschäftigung. Anders als in der freien Wildbahn müssen sich Tiere im Zoo nicht mühevoll stundenlang auf Nahrungssuche begeben. Auch die Partnersuche und die Verteidigung des Reviers fallen weg. Deshalb gibt es für Zootiere alternative Beschäftigungsangebote: Beispielsweise verstecken und verpacken Tierpfleger das Futter, um die Nahrungsaufnahme zu einer spannenden Suche zu machen. Kisten, Papierschnitzel, Kartons und Bettlaken sorgen als Spielgeräte für Abwechslung. Da ist Ostern ein perfekter Termin, um für die Hellabrunner Tiere ganz besondere Überraschungen zu verstecken.

Für Kinder besteht am Ostersonntag und –montag außerdem die Möglichkeit, sich an verschiedenen Stationen zu starken Bären, wilden Tigern oder bunten Schmetterlingen schminken zu lassen. Beim Geschichtenzirkus können die kleinsten Gäste bei lustigen und spannenden Mitmach-Geschichten dabei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *