Tivoli Gardens Kopenhagen macht Achterbahn „Daemonen“ 2017 zur Virtual-Reality-Erfahrung

Anzeige
Daemonen Tivoli Gardens Kopenhagen Virtual-Reality-Coaster
Bildquelle: Tivoli Gardens

Tivoli Gardens Kopenhagen wird seinen Besuchern auf der Achterbahn „Daemonen“ ab diesem Jahr ein neues Erlebnis bieten. Fahrgäste werden mit einer Virtual-Reality-Brille ausgestattet und finden sich so während der Fahrt im alten China wieder.

Anzeige

Tivoli Gardens im dänischen Kopenhagen wird Besuchern 2017 eine neues Erlebnis auf der Achterbahn „Daemonen“ bieten. Ausgestattet mit einer Virtual-Reality-Brille tauchen Fahrgäste während der Fahrt in ein virtuelles Abenteuer im alten China ein, dessen Verlauf synchronisiert zu der Bewegung und den Kräften der echten Achterbahnfahrt stattfindet.

„Daemonen“ in Tivoli Gardens Kopenhagen wird nach Angaben des Parks die erste Virtual-Reality-Erfahrung auf einer Achterbahn in Skandinavien bieten.

Die Technik und der über die Virtual-Reality-Brille gezeigte Film werden vom deutschen Unternehmen VR Coaster geliefert. Fahrgäste finden sich in einer Feuerwerksfabrik im alten China wieder, als etwas Unerwartetes passiert. Sie rasen mit der echten Höchstgeschwindigkeit von 77 Stundenkiloemtern durch virtuelle Berglandschaften mit Tempeln und treffen auf Kreaturen aus der chinesischen Mythologie wie Drachen, Dämonen und Löwen.

Daemonen in Tivoli Gardens - VR Coaster Artwork

Das Artwork gibt einen ersten Vorgeschmack auf das Szenario der Virtual-Reality-Erfahrung auf „Daemonen“. (Foto: Tivoli Gardens)

Die Fahrt mit Virtual-Reality-Brille wird optional angeboten werden und zusätzlich 25 Dänische Kronen (rund 3,40 Euro) kosten. Puristen können die Achterbahnfahrt mit ihren drei Überkopf-Momenten auch weiterhin ohne VR-Zusatz erleben.

„Daemonen“ stammt aus der renommierten schweizerischen Achterbahn-Schmiede Bolliger & Mabillard und wurde im Jahr 2004 eröffnet. Dabei handelt es sich um einen so genannten Floorless Coaster, bei dem Fahrgäste den Boden des Achterbahnzuges nicht mit den Füßen berühren und somit größtmögliche Freiheit während der Fahrt genießen.

Daemonen - Tivoli Gardens Kopenhagen - China Thematisierung

Auch ohne Virtual-Reality-Zusatz versprüht die Umgebung von „Daemonen“ chinesischen Flair. (Foto: Tivoli Gardens)

Die Virtual-Reality-Attraktion in Tivoli Gardens Kopenhagen soll ihr Debüt zum Saisonstart 2017 am 6. April feiern.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *