Tivoli Kopenhagen erweitert Luxus-Hotel „Nimb“ um 20 Suiten und Dachterrasse

Tivoli Nimb Hotel mit Dachterrasse Konzept
Bildquelle: Tivoli Gardens Kopenhagen

Tivoli Gardens in Kopenhagen hat eine große Erweiterung seines Luxus-Hotels „Nimb“ angekündigt. Als Teil des neuen „Tivoli Corner“ wächst „Nimb“ um 2.000 Quadratmeter.

Da dänische Tivoli Gardens hat weitere Details zu seinen Plänen bekanntgegeben, mehr Touristen nach Kopenhagen zu locken und das wachsende Interesse an Luxus-Erfahrungen zu decken. Das preisgekrönte Hotel „Nimb“ wird als Teil des neuen „Tivoli Corner“ um 2.000 Quadratmeter erweitert.

Die Erweiterung sieht über 20 neue Luxus-Suiten sowie eine Dachterrasse mit beheiztem Pool, einem Restaurant und einer Bar vor. Die Dachterrasse wird sich auf 1.300 Quadratmetern erstrecken und soll einen einzigartigen Ausblick ermöglichen.

Die Erweiterung von „Nimb“ ist Teil des „Tivoli Corner“, der bis Ende 2017 fertiggestellt sein soll. Der gewaltige Bau wird auch den „Tivoli Food Court“ mit 30 Esslokalen und Shops umfassen.

Tivoli Corner Konzept bei Nacht

Die Konzeptgrafik zeigt, wie der „Tivoli Corner“ bei Nacht aussehen wird. (Foto: Tivoli Gardens Kopenhagen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *