Toverland Fanday gibt 2017 Einblick in Erweiterungs-Pläne und Baustelle

Anzeige
Toverland Zomer
Bildquelle: Toverland

2017 findet zum dritten Mal der Toverland Fanday statt, der von der Toverland-Fanseite in Zusammenarbeit mit dem Freizeitpark veranstaltet wird. Im Fokus stehen in diesem Jahr die Erweiterungs-Pläne, die bei einer Präsentation und Baustellen-Führung verdeutlicht werden.

Anzeige

Seit 2015 findet im Toverland jedes Jahr gegen Ende der Sommersaion der Toverland Fanday statt – ein Event, das sich vor allem an Fans des niederländischen Freizeitparks richtet. Die Toverland-Fanseite organisiert in Zusammenarbeit mit dem Freizeitpark einen Tag, dessen Programm tiefere Einblicke in den Betrieb und die Entwicklung des Toverland gewährt.

2017 findet der Toverland Fanday am Sonntag, den 5. November statt und steht im Zeichen der Erweiterungs-Pläne des Freizeitparks nahe der deutsch-niederländischen Grenze. Teilnehmer dürfen sich auf eine Präsentation des Parks, eine Führung über die Baustelle, eine gemeinsame Mahlzeit und einen Besuch des Freizeitparks mit allen Attraktionen freuen. Zum Abschluss des Tages erwarten die Fanday-Teilnehmer zudem exklusive Fahrzeiten auf der Holzachterbahn „Troy“ und der Dreh-Achterbahn „Dwervelwind“.

Die Teilnahme am Toverland Fanday 2017 kostet 32 Euro für Inhaber einer Toverland-Jahreskarte und 49 Euro für alle anderen Besucher.

Interessierte können sich über die Toverlandfansite bis 25. Oktober 2017 anmelden.

Die Erweiterungs-Pläne des Toverland, welche den Fokus des diesjährigen Toverland Fanday bilden, umfassen eine Vergrößerung des Freizeitparks um das eineinhalbfache seiner bisherigen Fläche mit einem Wing Coaster und einer Bootsfahrt als neue Attraktionen sowie einem neuen Eingangsbereich (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 26,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *