Neues Horror-Event „Traumatica“ im Europa-Park versetzt Besucher 2017 zwischen fünf Fronten in der Postapokalypse

Anzeige
Europa-Park Horror Nights brennendes Auto
Bildquelle: Europa-Park

Nach zehn Jahren „Horror Nights“ zieht der Europa-Park sein Horror-Event 2017 völlig neu auf und entführt mit „Traumatica“ in die Postapokalypse. Jetzt wurden neue Details zum Szenario der Veranstaltung bekannt.

Anzeige

Große Teile der Menschheit sind vernichtet, von der Zivilisation nicht mehr viel übrig: In diesem Szenario finden sich Besucher des neuen Horror-Events „Traumatica“ im Europa-Park im Herbst wieder, das nach zehn Jahren die „Horror Nights“ ablöst (wir berichteten).

Nun wurden neue Details zu der Geschichte bekannt, in welche Besucher des Horror-Events ab dem 22. September 2017 entführt werden. „Traumatica“ versetzt Gäste in einer Welt nach der Apokalypse zwischen die Fronten fünf rivalisierender Gruppen: „Shadows“, „The Pack“, „The Fallen“, „Ghoul“ und „The Resistance“.

Die Mitglieder von „The Fallen“ zählen zu den Wenigen, die die Apokalypse überlebt haben. Ungeziefer und Ratten sind ihre Nahrung. Für ihre Herrscher, die blutdurstigen „Shadows“, jagen sie in der Dunkelheit nach Opfern. Auf der Jagd sind auch die Werwolf-ähnlichen „The Pack“. Unter der Erdoberfläche hausen „Ghoul“ mit ihrem Verlangen nach frischem Blut als Abwechslung zu Kadavern.

Schließlich gibt es „The Resistance“ – menschliche Kampfmonster, die sich in ihrem Bunker „Operation Rage“ für die alles entscheidende Schlacht um die Macht vorbereiten.

Zwischen den Fronten finden sich die Besucher von „Traumatica“ wieder – immer in Furcht, auf eine der Kreaturen zu treffen. In fünf Horror-Häusern warten nervenaufreibende Begegnungen.

Vom 22. September bis zum 4. November 2017 wird „Traumatica“ jeden Freitag und Samstag ab 19:30 Uhr auf dem Europa-Park-Festivalgelände stattfinden. Zusätzliche Termine für das Horror-Event sind für den 1. und 2. Oktober 2017, den 15. Oktober 2017 sowie den 22. Oktober 2017 angedacht. In der Halloween-Hochphase vom 25. Oktober bis zum 1. November 2017 findet das Horror-Event täglich statt. Ein Besuch des neuen Halloween-Events ist für Personen ab 16 Jahren möglich. Tickets sind jetzt im Vorverkauf für 31 Euro pro Person erhältlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *