Erlebnispark Tripsdrill eröffnet noch 2016 kleine neue Attraktion

Anzeige
Maibaum im Erlebnispark Tripsdrill
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Der Erlebnispark Tripsdrill plant eine neue Attraktion. Noch im Laufe der Saison 2016 soll ein kleines neues Fahrgeschäft mit „Karle Kolbenfresser“-Thematisierung eröffnen.

Anzeige

Noch in diesem Jahr dürfen sich Besucher im Erlebnispark Tripsdrill auf ein neues Fahrgeschäft freuen. Im Gespräch mit der Bietigheimer Zeitung verriet Tripsdrill-Geschäftsführer Helmut Fischer, dass 2016 eine kleine neue Fahrattraktion eröffnen wird.

Die neue Attraktion von Tripsdrill soll im hinteren Parkbereich zwischen der Katapultachterbahn „Karacho“ und der Holzachterbahn „Mammut“ entstehen. Um was genau es sich dabei handelt, wurde bislang nicht bekannt. Wie der Erlebnispark gegenüber Parkerlebnis bestätigte, arbeitet man auf eine Eröffnung pünktlich zu den baden-württembergischen Sommerferien hin.

Tripsdrill Parkplan 2016 - Mammut und Karacho

Das neue Fahrgeschäft soll zwischen „Karacho“ und „Mammut“ eröffnen. (Parkplan: Erlebnispark Tripsdrill)

Die letzte neue Attraktion im Erlebnispark Tripsdrill war 2013 „Karacho“, eine Katapultachterbahn des Herstellers Gerstlauer. 2015 wurde ihr Wartebereich mit pfiffigen Ideen gestaltet; in diesem Jahr wird direkt nebenan thematisch passend das Restaurant „Zur Werksküche“ eingeweiht. Auch die neue Attraktion 2016 soll rund um den fiktiven Tüftler „Karle Kolbenfresser“ gestaltet werden.

Schlagworte: ,

Erlebnispark Tripsdrill

Foto: Tripsdrill

Eine spannende Kombination aus Erlebnis- und Wildpark bietet der Erlebnispark Tripsdrill. Deutschlands erster Erlebnispark vereint Erkundungstouren in der Natur mit Fahrspaß – etwa auf der Katapultachterbahn "Karacho". » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Für mich ist es offensichtlich, das ein Polyp von Gerstlauer kommt.. Gerstlauer hat auf der IAAPA einen solchen für Deutschland in 2016 angekündigt und das ist die letzte Möglichkeit, wo noch einer entstehen könnte. ^^

Antworten