Sommer 2015 in Tripsdrill: Das hat der Erlebnispark in den Ferien zu bieten

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill
Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill, Collage: Parkerlebnis

Während den Ferien im Sommer 2015 hat der Erlebnispark Tripsdrill zusätzliche Veranstaltungen zu bieten – unter anderem die Pyro Games, Lange Sommer-Samstage oder die DRK Blutspendewoche.

Anzeige

Action, Spaß, Spannung oder Erholung – die Ansprüche aller Familienmitglieder bei der Planung eines unvergesslichen Kurzurlaubs unter einen Hut zu kriegen ist manchmal gar nicht so leicht. Da ist ein Besuch im Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart genau das Richtige: Über 100 originelle Attraktionen, 40 verschiedene Tierarten und naturnahe Übernachtungsmöglichkeiten inmitten einer idyllischen Landschaft, umrahmt von Weinbergen und Wäldern, garantieren erlebnisreiche Tage gemeinsam mit den Liebsten. Außerdem erwarten die Besucher abwechslungsreiche Zusatzangebote während der Sommerferien.

Action & Erfrischung im Erlebnispark

Im Sommer können die Besucher im Erlebnispark Tripsdrill allerhand erleben. Die Mutigen wagen eine Fahrt mit den rasanten Achterbahnen. Der Raketenstart mit der neuen Katapult-Achterbahn „Karacho“, die von 0 auf 100 km/h in nur 1,6 Sekunden beschleunigt, verspricht ebenso viel Spaß wie die Achterbahnen „Mammut“ und „G’sengte Sau“. Bei den warmen Temperaturen ist Abkühlung gefragt. Was könnte da besser sein als eine erfrischende Wasserschussfahrt in Oma’s Badewanne oder eine Rafting-Tour in originellen Waschzubern? Neben den Großattraktionen gibt es auch allerhand Angebote für die Kleinsten – beispielsweise das Seifenkisten-Rennen oder die spritzige Mühlbach-Fahrt.

Begegnungen der tierischen Art im Wildparadies

Im Eintrittspreis enthalten ist auch das dazugehörige Wildparadies Tripsdrill. Inmitten des Waldes leben hier rund 40 verschiedene Tierarten. Wolf, Bär, Luchs & Co. kann man bei der spannenden Fütterungsrunde hautnah erleben. Die Könige der Lüfte begeistern dagegen mit waghalsigen Manövern bei der Flugvorführung der Falknerei. Beide Angebote werden täglich – außer freitags – angeboten und bieten eine tolle Ergänzung zum Erlebnispark-Besuch. Auf dem Walderlebnis-Pfad und Barfuß-Pfad können die Besucher die Natur mit allen Sinnen erleben – Junior vergnügt sich währenddessen auf dem Abenteuerspielplatz mit Kletterwald.

Tripsdrill Flugvorführung mit Greivögeln

Im Wildparadies von Tripsdrill erlebt ihr auch eine eindrucksvolle Greifvogel-Flugshow. (Foto: Parkerlebnis)

Erholsame Nächte im Natur-Resort

So viele abenteuerliche und tierische Angebote laden dazu ein, den Besuch in Tripsdrill mit einem Kurzurlaub zu verbinden. Direkt vor dem Wildparadies, umgeben von Wäldern und Weinbergen, stehen im Natur-Resort originelle Übernachtungsmöglichkeiten bereit. Wer urig und komfortabel übernachten möchte, bezieht einen der 20 Schäferwagen für bis zu 5 Personen. Im thematisierten Badehaus wird das Duschen zu einem echten Erlebnis. Hotelkomfort in luftiger Höhe garantieren die Baumhäuser, die für 2-4 bzw. 5-6 Übernachtungsgäste ausgelegt sind. Ausgestattet mit Dusche/WC, Kaffeemaschine, kostenlosem WLAN und einer eigenen Terrasse, bleiben hier keine Wünsche offen. Die Baumhäuser erfreuen sich großer Beliebtheit. Darum wurde das Angebot innerhalb der letzten Monate von 5 auf 20 Baumhäuser ausgebaut.

Baumhaus Tripsdrill

Die außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit: Baumhäuser. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

Sommerferien 2015 in Tripsdrill – Zusatzangebote

DRK Blutspenden 2015 in Tripsdrill

„Schenke Leben, spende Blut.“ Das Deutsche Rote Kreuz ruft in Tripsdrill zu einer der größten Blutspendeaktionen Deutschlands auf. Wer vom 03. bis 07. August im DRK-Zelt vor dem Eingang des Erlebnisparks Blut spendet, erhält zum Dank einen Tripsdriller Tages-Pass.

Exkursionen im Wildparadies

Spannend und lehrreich zugleich sind die „Exkursionen ins Abendrot“, die an jedem Freitag im August (7./14./21./28.) zu wechselnden Themen angeboten werden. In Begleitung eines Wildnispädagogen erhalten Teilnehmer einen Einblick in die Tierwelt und lernen zum Beispiel wie man Feuer macht.

Lange Sommer-Samstage im August

Die lauen Abendstunden kann man in Tripsdrill auch mit Karacho, Mammut & Co genießen. Am 15., 22. und 29. August haben Erlebnispark und Wildparadies bis 20 Uhr geöffnet. Wer Lust hat, kommt zum Schnuppern mit dem preisgünstigen Guten-Abend-Pass ab 16.30 Uhr (Erwachsene € 13,00, Kinder von 4 bis 11 Jahren € 9,50).

Pyro Games – das Duell der Feuerwerker

Ein Höhepunkt erwartet die Besucher am Samstag, 5. September 2015 bei den Pyro Games. Passend zur Musik kreieren Feuerwerkprofis Pyro-Musicals und malen mit funkelnden Sternen die schönsten Bilder ans Firmament. Einlass und Beginn des Rahmenprogramms ist um 19.00 Uhr, der feurige Wettkampf startet um 20.30 Uhr.

Übrigens: Auch nach den Sommerferien finden in Tripsdrill tolle Veranstaltungen statt! Beispielsweise die Grusel-Veranstaltung „Schaurige Altweibernächte“ 2015.

Öffnungszeiten & Preise 2015 in Tripsdrill

Der Erlebnispark und das Wildparadies Tripsdrill sind bis zum 8. November 2015 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für den Erlebnispark inklusive Wildparadies beträgt für Erwachsene & Jugendliche ab 12 Jahren € 28,50 und für Kinder von 4 bis 11 Jahren € 24,50. Übrigens: Parken ist in Tripsdrill kostenlos – ca. 4.000 Plätze stehen zur Verfügung.

Schlagworte: , ,

Erlebnispark Tripsdrill

Foto: Tripsdrill

Eine spannende Kombination aus Erlebnis- und Wildpark bietet der Erlebnispark Tripsdrill. Deutschlands erster Erlebnispark vereint Erkundungstouren in der Natur mit Fahrspaß – etwa auf der Katapultachterbahn "Karacho". » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *