Tripsdrill Winterpause 2013 – Wildpark trotzdem regelmäßig geöffnet

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill
Anzeige

Auch der Erlebnispark Tripsdrill hat sich nun erstmal in die Winterpause verabschiedet. Im Gegensatz zu vielen anderen Parks bleibt dieser aber nicht komplett geschlossen. Zwar fahren die Achterbahnen wie Karacho bei den kalten Temperaturen nicht, doch hat das Wildparadies Tripsdrill auch im Winter regelmäßig geöffnet.

Wer Tripsdrill in der Winterpause 2013 besuchen möchte, kann dies an allen Wochenenden und Feiertagen sowie in den Ferien tun. Bitte beachtet hierzu die Schulferien-Ordnung des Bundeslandes Baden-Württemberg. An diesen Tagen hat das Wildparadies von Tripsdrill von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Der reguläre Freizeitpark-Betrieb geht im Erlebnispark Tripsdrill – samt der neuen Katapult-Achterbahn Karacho – nach der Winterpause am 12. April 2014 weiter.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 Kommentare

Im Winter geöffnet. Ich geh aber nur in solche Parks wenn sich das preislich lohnt. Also satte Rabatte oder ich bin lieber auf meiner couch!

Antworten

@ deroesi1000

Also Wildparks generell sind eigendlich preislich gesehen überhaupt nicht teuer. Da zahlt man meisst nur ein paar Euro, und nicht wie bei richtigen Themenparks 30 – 40 Euro oder so…

Ich denke auch, dass sich sowas gerade in der Winterzeit lohnt, bzw Spaß machen kann, dort mal vorbei zu schauen. Ist doch herrlich wenn´s schneit, man geht ein bischen mit der Familie spazieren und kann dabei noch die verschiedensten Wildtiere beobachten =)

Antworten

Im Winter lohnt sich der Besuch von einem Wildpark noch mehr als im Sommer. Die Tiere sind ruhiger und einfacher an der Futterstelle zu beobachten oder zu fotografieren. Ausserdem werden Sie Tiere zu Gesicht bekommen, vor allem wenn es schneit, die Sie im Sommer nie beobachten können, weil sie sich im Waldesgrün verstecken. Sie sollten nur, um sicher zu sein, wann die Tiere aus dem Wald kommen, im Park vorher nach den Fütterungszeiten fragen.

Antworten

Den Wildpark kann ich ehrlich gesagt nicht empfehlen.Tripsdrill ist an sich echt cool wenn man Kinder hat. Den Besuch im Wildpark fand ich persönlich allerdings ernüchternd und nicht gut. Einzig die Greifvogelshow war wirklich ein Erlebnis!

Antworten