Tropical Islands – Richtfest für Außenbereich „Amazonia“

Anzeige
Tropical Islands Outdoor-Bereich Konzept
Bildquelle: Tropical Islands

Die Bauarbeiten am Außenbereich von Tropical Islands schreiten mit großen Schritten voran. Jetzt fand das Richtfest für das Einstiegsgebäude von Tropical Islands Amazonia statt. Der Außenbereich des tropischen Urlaubsparadieses in Krausnick soll im Frühjahr 2016 eröffnet werden.

Anzeige

Wie es das Brauchtum verlangt, wird auch beim Bau des neuen Außenbereichs von Tropical Islands der höchste Punkt zum Richtfest geschmückt. Hierzu wurde die Richtfestkrone auf dem Rohbau des Gebäudes befestigt. Zukünftig werden die Gäste über eine umschlossene Brücke von der Südseite der Halle in das Einstiegsgebäude und von dort in den Außenpool gelangen.

Die Ganzjahres- und Sommerpools stehen bereits. Auch die Filteranlage ist verbaut, Rohrleitungssystem und Wasserpumpen werden in den nächsten Wochen angeschlossen. Die Rutsche am Sommerpool ist aufgestellt und lässt den zukünftigen Wasserspaß bereits erahnen. Auch die Form des Wild Water Rivers ist zu erkennen, da Teilabschnitte der baulich anspruchsvollen Konstruktion errichtet sind. „Der Wild Water River folgt keinem vorgefertigten Schema, die Architekten und Ingenieure haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Der Flusslauf wird aus Beton gegossen und ist somit ein Unikat. Mit 250 Metern wird es der längste Wild Water River in Deutschland sein“, erklärt Jan Janssen, Geschäftsführer von Tropical Islands.

Alle Pools sowie der Wild Water River sind beheizt. Für die Energieeffizienz wird das Wasser aus den Pools nachts in unterirdische Speicherbecken geleitet, die ebenfalls schon fertiggestellt sind. Auch einige der Dünen die den Außenbereich umfassen sind bereits aufgeschüttet.

Um den Gästen einen komfortablen Übergang von der Halle in das Einstiegsgebäude zu ermöglichen, wird schon in den kommenden Wochen die Brücke errichtet. Die rund 38 Tonnen schwere Stahlkonstruktion wird in einzelnen Teilen angeliefert, vor Ort zusammengebaut und als Ganzes zwischen den beiden Gebäude eingesetzt.

Mit der Eröffnung des neuen Außenbereichs wird die Attraktivität von Tropical Islands als ganzjährige touristische Destination weiter gesteigert. Auf über 35.000 Quadratmetern entstehen Wasserattraktionen, ausgedehnte Liegeflächen für über 2.500 Gäste, zahlreiche Einrichtungen für sportliche Aktivitäten und Gastronomie.

Schlagworte:

Tropical Islands

Foto: Tropical Islands

Europas größte tropische Urlaubswelt lädt zum Relaxing am 200 Meter langen Strand oder in der riesigen Sauna-Landschaft ein. Auch Entdecker sind hier richtig: Im Regenwald können 50.000 exotische Pflanzenarten bestaunt werden. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *