Europa-Park sammelt mit Online-Charity-Auktion 23.000 Euro

Anzeige
Europa-Park Charity-Auktion zum 40. Jubiläum
Bildquelle: Europa-Park

In der Jubiläumssaison 2015 versteigerte der Europa-Park gemeinsam mit dem Charity-Auktionsportal „United Charity“ 40 ganz besondere Erlebnisse und historische Raritäten, die man nicht käuflich erwerben konnte. Letzte Woche wurde der Erlös von 23.000 Euro an die beiden gemeinnützigen Vereine „Einfach helfen e.V. “ und „Santa Isabel e.V.“ übergeben.

Anzeige

Seit Beginn der Jubiläumssaison im März 2015 hatte jeder die Möglichkeit, anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Europa-Park an 40 außergewöhnlichen Auktionen teilzunehmen. So wurden beispielsweise ein original Monza-Pisten Wagen aus dem Jahr 1975, eine Euromaus-Figur aus den 80er Jahren oder eine VIP-Nacht im Europa-Park-Märchenwald versteigert. Unterstützt wurde der Europa-Park dabei von dem größten Charity-Auktionsportal Deutschlands „United Charity“ mit der Schirmherrin Dagmar Kögel.

Die Erlöse der Auktionen ergaben eine Summe von 23.000 Euro, die nun jeweils hälftig an die beiden Vereine „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ von Marianne Mack und an „Einfach helfen e.V.“ von Mauritia Mack gehen.

Beide Vereine unterstützen Menschen in der Region, die sich in einer besonders schwierigen Lebenssituation befinden und wegen Krankheit oder einem Schicksalsschlag dringend auf Hilfe angewiesen sind. Bereits seit der Eröffnung im Jahr 1975 steht im Europa-Park neben dem Freizeitangebot immer auch die Verantwortung für die Gesellschaft, vor allem für die sozial Benachteiligten, im Vordergrund. Das soziale Engagement beträgt jährlich insgesamt rund zwei Millionen Euro.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *