Wilde Fahrt durch den Big Apple: Universal Orlando gibt Details zu Flying-Theater „Race Through New York“ mit Jimmy Fallon bekannt

Jimmy Fallon Flying Theater Universal Orlando
Bildquelle: Universal Orlando

Ein Highspeed-Rennen durch die Straßen von New York mit Komiker und Moderator Jimmy Fallon – das können Besucher ab Frühjahr 2017 im Universal Orlando Resort erleben. Wie Universal Orlando bekanntgab, werden auch weitere Berühmtheiten mit von der Partie sein.

In der Saison 2017 wird der US-amerikanische Komiker und Moderator der berühmten TV-Sendung „The Tonight Show starring Jimmy Fallon“ Jimmy Fallon zum Star eines neuen Fahrgeschäfts im Universal Orlando Resort. Im neuen Flying-Theater „Race Through New York“ werden die Fluggäste zu Fallons Fernsehstudio gebracht und können von dort aus ein abenteuerliches Wettfliegen durch die Straßen von New York gegen den Star bestreiten.

Universal Orlando gab nun bekannt, dass auch weitere bekannte Gesichter aus der Late-Night-Show einen kurzen Auftritt in der neuen Attraktion bekommen werden – darunter der Ansager Steve Higgins, die mit einem Grammy ausgezeichnete Hausband „The Roots“ sowie die von Fallon im Rahmen der Talentshow „Ew!“ dargestellte Kunstfigur Sara. Darüber hinaus wurden einige Inhalte der Aufführung veröffentlicht. Das Flying-Theater soll im Frühjahr 2017 eröffnet werden.

Den Drehort der „The Tonight Show starring Jimmy Fallon“ hautnah zu erleben – das soll nun im Flying-Theater Wirklichkeit werden. Universal Orlando teilte mit, dass die Parkbesucher – wie Jimmy Fallon selbst – an einem eigenen interaktiven Schreibtisch Platz nehmen und sich daran austoben können. Beispielsweise soll es hier möglich sein, die berühmten „Thank You Notes“ an Familie oder Freunde zu verschicken. Die Fluggäste sollen im Studio 6B außerdem das berühmte Maskottchen der Tonight-Show, den Panda, treffen können. Der Freizeitpark gab auch bekannt, dass „Race Through New York“ eine spezielle Performance des Show-Quartetts „Ragtime Gals“ umfasst.

Jimmy Fallon Flying Theater Universal Studios Studio

Das Flying Theater „The Race Through New York“ mit Jimmy Fallon wird momentan im Universal Orlando Resort errichtet. Die Eröffnung soll im Frühjahr 2017 stattfinden. (Foto: Universal Orlando).

Im Anschluss daran beginnt das Highspeed-Rennen gegen Komiker und Moderator Fallon. Das Wettfliegen führt die Fluggäste durch die Straßen von New York bis hin zum Mond und wieder zurück. Dabei bietet sich ein unvergesslicher Blick auf die Wahrzeichen der Stadt: dem Empire State Building und der Freiheitsstatue.

Nach diesem rasanten Flugspaß geht es zurück ins Studio 6B. Auf einer spannenden Zeitreise sollen die Fluggäste nun die besten Momente der seit 1954 ausgestrahlten „The Tonight Show“ noch einmal erleben können. Ein Blick hinter die Kulissen der berühmten TV-Show ist ein weiterer Programmpunkt des Flying Theaters – Fluggäste können hier berühmte Requisiten wie die Anzüge der verschiedenen Moderatoren oder die NBC-Videokameras entdecken.

Laut Universal Orlando bietet das Flying-Theater Platz für insgesamt 72 Besucher. Weitere Informationen sollen in Kürze folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *