Nintendo-Themenwelt kommt auch nach China: Super Mario-Land für Universal Studios Beijing angekündigt

Anzeige
Universal Nintendo Teaser
Bildquelle: Universal Parks & Resorts

Das Unterhaltungsunternehmen Universal Zukunftspläne für den neuen Themenpark in Peking offengelegt: Auch der neu entstehende Park Universal Studios Beijing soll eine Nintendo-Themenwelt erhalten, die den beliebten Spielcharakter Super Mario in den Mittelpunkt rückt.

Anzeige

In China entsteht derzeit der insgesamt fünfte Themenpark des Unterhaltungsunternehmens Universal (wir berichteten). Nun hat Universal bekanntgegeben, dass Universal Studios Beijing einen Themenbereich umfassen soll, der sich der Nintendo-Welt widmet: Gegenüber des Nachrichtenportals The Hollywood Reporter kündigte Universal ein Super Mario-Land für den neuen Themenpark in der chinesischen Hauptstadt an.

Damit zieht die Themenwelt, die auf den Nintendo-Spielen basiert, in einen weiteren Freizeitpark ein: Bereits im letzten Jahr kündigte Universal für seinen japanischen Freizeitpark die „Super Nintendo World“ als weltweit ersten Themenbereich an, der rund um die beliebten Nintendo-Charaktere gestaltet ist (wir berichteten). Dieser soll bis zum Jahr 2020 – pünktlich zu den Olympischen Spielen in Osaka – in den Universal Studios Japan realisiert werden. Die Investitionen hierfür belaufen sich auf umgerechnet 320 Millionen Euro.

Und auch am anderen Ufer des Pazifischen Ozeans sind aktuell weitere Nintendo-Themenbereiche in Planung. Konkret sollen in den USA das Universal Orlando Resort sowie die Universal Studios Hollywood eine Nintendo-Thematisierung erhalten.

Die Entstehung von Nintendo-Themenbereichen in den Freizeitparks wird durch die Partnerschaft zwischen Nintendo und Universal Parks & Resorts möglich: Die beiden Akteure schlossen sich im Frühjahr 2015 mit dem Ziel zusammen, die beliebtesten Nintendo-Charakteren in die Universal Themenparks einziehen zu lassen. Großattraktionen sollen rund um die Nintendo-Spiele gestaltet werden.

Ende letzten Jahres wurde mit dem Bau von Universal Studios Beijing begonnen (wir berichteten). In den rund vier Quadratkilometer großen Freizeitpark werden knapp sieben Milliarden Euro investiert. Es handelt sich dabei – neben Universal Studios Japan und Universal Studios Singapur – um den dritten Themenpark des Unterhaltungsunternehmens auf dem asiatischen Kontinent.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *