„Valravn“-Achterbahn in Cedar Point macht Testfahrten: Höchster Dive-Coaster der Welt in Aktion

Anzeige
Valravn-Achterbahn - Testfahrten-Video aus Cedar Point

„Valravn“ in Cedar Point feiert im Mai 2016 Weltpremiere – und wird gleich mehrere Rekorde brachen. Die Achterbahn wird der höchste, längste und schnellste Dive-Coaster der Welt. Jetzt zeigt der Park Videos von Testfahrten.

Anzeige

Im September letzten Jahres kündigte der amerikanische Freizeitpark Cedar Point „Valravn“ offiziell an. Insgesamt zehn Rekorde will man mit dem Dive-Coaster brechen – wenn auch teilweise etwas an den Haaren herbeigezogen. Die Rekorde für den höchsten, längsten und schnellsten Dive-Coaster werden allerdings nicht von der Hand zu weisen sein. Jetzt zeigt Cedar Point „Valravn“ in Aktion und veröffentlicht Videos von Testfahrten.

In der aktuellen Ausgabe der regelmäßig erscheinenden „Valravn Minute“, einem Video-Tagebuch zur Entstehung der neuen Achterbahn, zeigt Cedar Point, wie die Züge von „Valravn“ auf die Schienen gesetzt und mit Dummys beladen und auf die Fahrt geschickt werden.

„Valravn“ ist die nunmehr 18. Achterbahn von Cedar Point. Hersteller des Dive-Coasters ist Bolliger & Mabillard, der auch etwa für „Baron 1898“ im niederländischen Efteling verantwortlich zeichnen. Charakteristisch für Dive-Coaster ist die vertikale erste Abfahrt mit freiem Fall. „Valravn“ lässt seine Fahrgäste gleich zwei mal im 90 Grad-Winkel in die Tiefe stürzen. Die Achterbahn erreicht hier eine Höchstgeschwindigkeit von 121 km/h beim 65 Meter langen Fall. Während der insgesamt über 1 Kilometer langen Strecke dürfen sich Achterbahn-Fans auch auf drei Überschläge freuen – auch Weltrekord bei einem Dive-Coaster.

Die Weltpremiere von „Valravn“ ist für das Wochenende des 7. und 8. Mai 2016 angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *