Europa-Park startet öffentlichen Testbetrieb von „Voletarium“

Anzeige
Voletarium Soft Opening Europa-Park Neuheit 2017
Bildquelle: Europa-Park, Michael Mack

„Voletarium“, die Neuheit 2017 im Europa-Park, ließ jetzt im Rahmen einer öffentlichen Testphase erstmals Gäste des Freizeitparks abheben. Das Flying Theater wird in Kürze offiziell eröffnet.

Anzeige

Das „Voletarium“ steht in den Startlöchern. Jetzt ging die Neuheit des Europa-Park in den öffentlichen Testbetrieb. Hotelgäste konnten die neue Attraktion bereits vor offizieller Eröffnung erleben.

Mit dem „Voletarium“ hat der Europa-Park das größte Flying Theater Europas geschaffen – ein moderner Flugsimulator mit sessellift-artigen Gondeln vor einer riesigen Leinwand. Mit Bewegungen in sechs Freiheitsgraden und Spezialeffekten wird der Eindruck eines Fluges über die faszinierendsten Orte Europas geschaffen. Die Neuheit stellt die größte Einzelinvestition in der über 40-jährigen Geschichte des Europa-Park dar.

Der öffentliche Testbetrieb von „Voletarium“ dient der Optimierung der Abläufe unter realen Bedingungen. Da die Attraktion bisher noch nicht offiziell eröffnet wurde, müssen Besucher mit Einschränkungen oder spontanen Schließungen rechnen.

Die festliche Einweihung des „Voletarium“ findet am 2. Juni im Kreise von über 300 geladenen Gästen beim Sommerfest des fiktiven „Adventure Club of Europe“ statt, mit dem die Besucher des Europa-Park künftig attraktionsübergreifend noch viele Abenteuer entdecken und erleben werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *