Warcraft in der Hauptstadt: Madame Tussauds Berlin verewigt Figuren aus Warcraft: THE BEGINNING in Wachs

Anzeige
Warcraft: THE BEGINNING Madame Tussauds
Bildquelle: Warcraft Film, Madame Tussauds; Collage: Parkerlebnis

Mit Warcraft: THE BEGINNING kam am 26. Mai einer der meisterwarteten Filme des Jahres in die Kinos. Um die Premiere der Videospielverfilmung gebührend zu feiern, wurden im Berliner Madame Tussauds zwei der Hauptdarsteller zum Leben erweckt.

Anzeige

Nicht nur Computerbildschirme und Lichtspielhäuser bieten Warcraft dieses Jahr ein Zuhause: Fans der Reihe können dem Land von Azeroth und seinen Charaktere zum Anfassen nahe kommen können. Im Madame Tussauds Berlin wurden zwei der Hauptdarsteller des Films in einem wahrhaft epischen Set zum Leben erweckt.

Geschaffen wurden die Wachsfiguren vom engagierten Madame Tussauds-Team in den Studios in West-London. Die Kostüme, Rüstungen und Waffen der Charaktere kreiert WETA Workshop, das mehrfach oscarprämierte Design-Studio aus Neuseeland, das vor allem durch seine Arbeit an den Herr der Ringe-Filmen Weltruhm erlangte.

World of Warcraft-Figuren in Madame Tussauds Berlin

Travis Fimmel (Lothar) und Paula Patton (Garona) enthüllten das „World of Warcraft“-Set. (Foto: Madame Tussauds Berlin)

Sandra Schmalzried, General Manager vom Madame Tussauds Berlin, ist von der Neuheit begeistert: „Wir sind unglaublich gespannt darauf, wie die Fans auf diese weltweit einzigartige Erfahrung reagieren werden. Blizzard Entertainments‘ World of Warcraft ist ein beispielloses Entertainment Phänomen, das einige der leidenschaftlichsten und engagiertesten Fans hervorgebracht hat. Es ist eine Ehre für uns diese epischen Reise bis hin zur großen Leinwand begleiten zu dürfen.“

Auch Emily Castel, Chief Marketing Officer von Legendary, zeigt sich von der Zusammenarbeit entzückt: „Wir freuen uns, mit Warcraft, eine der beliebtesten Phantasiewelten zum Leben zu erwecken. Es wird ein epischer Film für jeden. Die Magie von Madame Tussauds lässt die mutigen Helden des Films erlebbar werden, die Besucher können den ikonischen Charakteren direkt Auge in Auge gegenüberstehen. Legendary konzentriert sich darauf geliebte Marken zu nehmen und authentische Erlebnisse für die Fans zu erschaffen, und wir sind begeistert, dass diese Partnerschaft uns, dass in einem solch großen Stil ermöglicht.“

In Warcraft: THE BEGINNING müssen sich die beiden seit Urzeiten befeindeten Völker der Menschen und Orks zusammenraufen, um einer noch größeren Bedrohung die Stirn zu bieten. Zwischen den Fronten stehen die beiden Helden Lothar und Garona, mit denen Besucher im Madame Tussauds vor einer aufwändigen Kulisse posieren werden dürfen.

Warcraft: THE BEGINNING Helden

Die beiden Helden Lothar und Garona werden im Madame Tussauds lebensecht nachgebaut (Bild: Warcraft Film)

Seit dem 24. Mai, also bereits zwei Tage vor dem Kinostart, ist die Warcraft-Erweiterung von Madame Tussauds Berlin eröffnet. Damit ist Warcraft nach dem im letzten Jahr eröffneten Star Wars Bereich die nächste große Filmreihe, der die Ehre einer eigenen Madame Tussauds-Ausstellung zuteil wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *