Warner Bros. Movie World Australia neu mit „DC Rivals HyperCoaster“: Längste Achterbahn Australiens jetzt eröffnet

Anzeige
Warner Bros. Movie World Australia DC Rivals HyperCoaster Eröffnung
Bildquelle: Warner Bros. Movie World Australia

Der erste HyperCoaster Australiens konnte noch vor dem ursprünglich angesetzten Eröffnungszeitraum seine ersten Runden für die Öffentlichkeit absolvieren. Die Warner Bros. Movie World Australia ist nun über einen Thrill-Ride reicher, der sich durch einige Besonderheiten auszeichnet.

Anzeige

Im Juni hat die Warner Bros. Movie World Australia die Achterbahn-Neuheit des Jahres enthüllt (wir berichteten). Nun ist „DC Rivals HyperCoaster“ –
die längste Achterbahn des Kontinents – in dem Vergnügungspark an der australischen Südostküste offiziell eröffnet worden.

Damit ging der Aufbau der Achterbahn, die vom deutschen Herstellers MACK Rides stammt, schneller als ursprünglich geplant: Eigentlich sollte „DC Rivals HyperCoaster“ erst im Oktober 2017 die ersten Runden mit Parkgästen an Bord drehen. Bereits Anfang August konnte die Warner Bros. Movie World Australia den Schienenschluss der 1,4 Kilometer langen Achterbahn feiern (wir berichteten), eine vorzeitige Eröffnung damit realisiert werden.

Aber nicht nur die Streckenlänge zeichnet die Achterbahn-Neuheit aus, auch die restlichen Parameter des „DC Rivals HyperCoaster“ sorgen bei Achterbahn-Fans für Aufsehen: So klettert der erste Hypercoaster Australiens während der Fahrt in Höhen von bis zu 62 Meter und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 115 Stundenkilometer. Während der Fahrt wirken Kräfte von bis zu 4,3g auf die Passagiere ein.

Zudem verfügt die Neuheit der Warner Bros. Movie World Australia mit dem „non-inverted“ Looping über ein bisher auf der Südhalbkugel einzigartiges Streckenelement. Schließlich besticht der „DC Rivals HyperCoaster“ mit einem Extra, das die Passagiere in der letzten Sitzreihe erleben können: Statt wie die anderen Fahrgäste in Fahrtrichtung zu blicken, erleben sie die Fahrt dank entgegengesetzt montierter Sitzplätze im Rückwärtsgang. Und so sieht eine Fahrt mit „DC Rivals HyperCoaster“ aus:

Die Neuheit befindet sich im Themenbereich „DC Comics Super-Villain Unleashed“ der Warner Bros. Movie World. Die Fahrt mit dem „DC Rivals HyperCoaster“ ist grundsätzlich im regulären Ticketpreis inbegriffen. Wer die Fahrt allerdings in der letzten Sitzreihe im Rückwärtsgang erleben möchte, zahlt dafür einen Aufpreis.

Für die Fahrt mit der längsten Achterbahn Australiens gelten folgende Sicherheitsbestimmungen: Passagiere müssen mindestens sieben Jahre alt und 1,30 Meter groß sein, um eine Fahrt mit dem „DC Rivals HyperCoaster“ antreten zu können.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *