So wird die Warner Bros. World in Abu Dhabi aussehen: Artworks geben Einblick in neuen Warner Bros.-Themenpark

Anzeige
Warner Bros. Freizeitpark Abu Dhabi - Ankündigung
Bildquelle: Miral

Mit der Warner Bros. World Abu Dhabi auf Yas Island wird ein Comic-Universum mit berühmten Charakteren. Erste Artworks verraten nun, wie der Indoor-Vergnügungspark gestaltet werden soll.

Anzeige

Im nächsten Jahr soll der Themenpark Warner Bros. World in Abu Dhabi eröffnen – die Bauarbeiten haben bereits im letzten Frühjahr begonnen (wir berichteten). Nun hat Miral die ersten Artworks des neuen Indoor-Parks veröffentlicht. Besucher können in der über 150.000 Quadratmeter großen Anlage sechs umfangreich gestaltete Themenwelten, die an die Comics von DC Entertainment angelehnt sind, erkunden: „Warner Bros. Plaza“, „Metropolis“, „Gotham City“, „Cartoon Junction“, „Dynamite Gulch“ sowie „Bedrock“.

Die Themenwelten des auf Yas Island entstehenden Vergnügungsparks sind vom Universum der Superhelden und Schurken inspiriert. In „Warner Bros. Plaza“ tauchen die Parkgäste in das Goldene Zeitalter von Hollywood ein. Schon beim Betreten des Themenbereichs durch den Torbogen werden die Besucher unmittelbar nach Hollywood versetzt, wo die Geschichte von Warner Bros. nacherzählt wird.

Warner Bros. World Warner Bros. Plaza

Ein Stück Hollywood können Besucher des neuen Vergnügungsparks Warner Bros. World künftig auch in Abu Dhabi erleben. (Foto: Warner Bros. World)

Erstmals können die Besucher mit „Metropolis“ auch einen „Superman“-Themenbereich erleben. Inmitten einer modernen Großstadt mit vielen Wolkenkratzern kommt hier Superhelden-Stimmung auf. Auch im düsteren Pendant „Gotham City“ können Heldentaten und jede Menge Actionspaß erlebt werden – „Batman“ ist allgegenwärtig, unter anderem bei der Fahrt mit einem Disc’O-Fahrgeschäft auf einer rotierenden Scheibe.

Warner Bros. World Metropolis

Die von „Superman“ inspirierte Themenwelt „Metropolis“ umfasst unter anderem die „Hall of Justice“. (Foto: Warner Bros. World)

Warner Bros. World Gotham City

In der dunklen „Gotham City“ soll es den Parkgästen an Action nicht fehlen. (Foto: Warner Bros. World)

Im Themenbereich „Cartoon Junction“ treffen verschiedene Comic-Helden von DC Entertainments aufeinander: Besucher können hier unter anderem „Bugs Bunny“ und „Scooby-Doo“ erleben und in die Welt der Animation eintauchen.

Warner Bros. World Cartoon Junction

„Cartoon Junction“ ermöglicht ein buntes Zusammentreffen mit weiteren Helden von DC Entertainments. (Foto: Warner Bros. World)

Eine prähistorische Welt erwartet die Besucher künftig in dem Themenbereich „Bedrock“. In der pflanzenreichen Landschaft kann es durchaus zu der ein oder anderen Begegnung mit Dinosauriern kommen. Schließlich soll „Dynamite Gulch“ die Parkgäste in eine Schlucht versetzen. Die Artworks verraten, dass diese Themenwelt eine Hänge-Achterbahn umfassen wird.

Warner Bros. World Bedrock

Das Themengebiet „Bedrock“ soll die Besucher auf eine Reise in vergangene Zeiten schicken. (Foto: Warner Bros. World)

Warner Bros. World Dynamite Gulch

Eine Achterbahn des neuen Vergnügungsparks Warner Bros. World wird im Themenbereich „Dynamite Gulch“ angesiedelt sein. (Foto: Warner Bros. World)

Die Bauarbeiten an dem Indoor-Park sind weiter vorangeschritten, bereits 60 Prozent der Warner Bros. World sind fertiggestellt. Das Ziel – die Eröffnung im Jahr 2018 – können Miral und Warner Bros. nach eigenen Angaben einhalten.

Die künstlich angelegte Insel Yas Island wird momentan zu einem Tourismusmagneten ausgebaut: Neben der Ferrari World, die in dieser Saison mit „Turbo Track“ um einen Shuttle Coaster erweitert wurde (wir berichteten), soll auf der zu Abu Dhabi gehörenden Insel nun auch die Extremsport-Halle „CLYMB“ sowie ein neuer Meeres-Themenpark der Marke Sea World entstehen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *