Wasserpark Splashworld in Frankreich eröffnet mit großem Surf-Simulator

Anzeige
Wasserpark Splashworld Provence
Bildquelle: Splashworld Provence

Die Eröffnung des neuen Wasserparks Splashworld in der französischen Provence steht kurz bevor. Highlights sind eine Surf-Simulator, eine Freifall-Rutsche und eine 20-minütige Erholungsreise durch ruhiges Treiben.

Anzeige

Nach mehreren Rückschlägen bei der Entstehung steht die Splashworld in der französischen Provence kurz vor ihrer Eröffnung. Der Wasserpark wird am 16. August 2015 zum ersten Mal zu erleben sein.

Besucher durfen insgesamt 15 Attraktionen erwarten. Das Highlight – allein schon zum Zusehen – ist ein Surf-Simulator, der eine große Surfwelle erzeugt. Der Zugang zu „Da Wave“ ist auch unabhängig vom Wasserpark möglich. Die Attraktion stammt von Pacific Surf Designs, einen Eindruck davon erhaltet ihr im Anschluss.

Weiterhin mangelt es Splashworld nicht an Rutschen:

  • Huricana Sliiide wartet mit 33 Metern Höhe und Höchstgeschwindigkeiten bis zu 80 km/h auf.
  • Kina Kuntaa Chutes wird als Wasserachterbahn mit Wasserfällen und motorisierten Liften beworben, die Schlauchboote erreichen bis zu 40 km/h Geschwindigkeit.
  • Tikki LoOops soll mit rasanten Farbwechseln die Sinne verwirren.
  • Banzaii Bomber lässt euch als Freifall-Rutsche mit bis zu 60 km/h plötzlich in die Tiefe fallen.
  • Mini Kuntaa Chutes sind eine familienfreundliche Version der Kina Kuntaa Chutes und bieten Geschwindigkeiten bis 28 km/h.
  • Splasher Breaker verspricht eine psychedelische Reise mit viel Sound- und Lichteffekten.
  • Aloha Racer ermöglicht „Wettrutschen“ auf mehreren Bahnen aus 17 Metern Höhe.
  • Twisty Turvy ist eine Reifenrutsche für die ganze Familie mit moderater Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h unter freiem Himmel.
  • Kind’a LoOops bietet abwechselnd Dunkel- und mit Lichteffekten versehene Abschnitte bei Geschwindigkeiten bis 30 km/h.
Splashworld Provence Rutschen

An Rutschen mangelt es nicht im neuen Wasserpark. (Fotos: Splashworld Provence/Collage: Parkerlebnis)

Wer nach den Rutscherlebnissen Entspannung sucht wird auf dem Ohana River fündig: Während der Fahrt durch den halben Kilometer langen Kanal treibt man in komfortablen Reifen innerhalb von fast 20 Minuten gemächlich entlang entlang tropischer Vegetation.

Ohana River in Splashworld

Abseits vom turbulenten Treiben soll man im Ohana River zur Ruhe kommen können. (Foto: Splashworld)

Für Kinder bis 5 Jahre wurde die Kay-Ki Cove mit nur sehr niedrigen Wasserbecken konzipiert; ganz ohne Wasser kommt die Rutschenlandschaft Adventure Island aus.

Lage und Preis von Splashworld

Splashworld eröffnet auf einer Fläche von 5 Hektar in Monteux. In unmittelbarer Nähe entsteht der Parc Spirou, der 2016 eröffnen soll.

Der Eintrittspreis für Splashworld ist derzeit mit 29,90 Euro für Erwachsene angegeben; Kinder zwischen 4 und 12 Jahren kosten 22,90 Euro. Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren erhalten kostenlos Eintritt.

Eröffnung von Splashworld verzögerte sich wegen Unfall auf Baustelle

Eigentlich hätte Splashworld bereits am 22. Juli 2015 eröffnen sollen. Aufgrund eines Unfalls Anfang Juli, bei dem ein Kran in einen der Rutschentürme krachte, musste die Eröffnung allerdings verschoben werden.

Splashworld-Provence Unfall

Der Unfall in Splashworld verzögerte die Eröffnung. (Foto: Splashworld)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *