„Weekend of Horrors meets Hollywood“ 2016 im Movie Park Germany abgesagt

Anzeige
Weekend of Horrors 2016 im Movie Park Germany
Bildquelle: Weekend of Entertainment UG

Das für 30. September bis 3. Oktober 2016 angekündigte „Weekend of Horrors meets Hollywood“ im Movie Park Germany wurde abgesagt. Das Event wird ein Jahr später an einem anderen Veranstaltungsort nachgeholt.

Anzeige

Die letzte Veranstaltung der „Weekend of Horror“-Reihe 2016 wird nicht wie geplant vom 30. September bis 3. Oktober im Movie Park Germany stattfinden. Das gaben die Veranstalter bekannt. Grund seien Umstruktierungen im Team und ein hinter den Erwartungen gebliebener Vorverkauf in Folge von „Gerüchten und Hetzereien“. Auch habe die „Kooperation mit dem Movie Park […] nicht so funktioniert“, wie es sich die Veranstalter vorstellten.

Gänzlich abgesagt wurde das Event jedoch nicht. Die Veranstaltung soll an einem neuen Termin an einem neuen Ort nachgeholt werden – allerdings erst über ein Jahr später, vom 6. bis 8. Oktober 2017. Der Veranstaltungsort ist indes noch nicht bekanntgegeben worden.

„Wir werden versuchen die Gäste umzubuchen, ebenso die 5 Gäste die wir noch nicht gepostet haben. Zusätzlich haben wir noch einen kleinen Bonbon für Mai 2017 in Planung“, so das Veranstaltungsunternehmen WEEKEND OF ENTERTAINMENT UG.

Wer in den nächsten Wochen nicht auf Horror-Action verzichten möchte, kann im Movie Park Germany das Halloween Horror Fest erleben. Das startet am 7. Oktober und findet immer von Donnerstag bis Sonntag statt. Zu den Neuheiten 2016 zählen zwei neue Horror-Labyrinthe, eine 4D-Variante von „Friday the 13th“ und eine Hypnose-Show mit Aaron Hypnose.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *