Wer kommt zum XXL TuberDay 2014? Erste Gäste bekannt!

Anzeige
XXL TuberDay 2014
Anzeige

Seit einigen Wochen ist der Termin für den XXL TuberDay 2014 bekannt – am 10. Mai könnt ihr zahlreiche YouTuber im Movie Park Germany treffen. Welche das genau sein werden, darüber hüllte man sich bisher in schweigen. Nun ist das erste Quartett bekannt.

Mehr als 50 YouTuber konnten im vergangenen Jahr im Movie Park Germany zum XXL TuberDay begrüßt werden. In diesem Jahr dürfte es noch einmal mehr Gäste sein, denn das YouTuber-Treffen im Freizeitpark geht in die dritte Runde. Dabei soll einiges neu werden, wie uns Organisator JimbooXXL bereits im Vorab-Interview verraten hat.

Die spannendste Frage bleibt aber: Wer kommt denn nun zum XXL TuberDay 2014? Viele Details sind noch nicht bekannt, doch immerhin vier Gesichter wurden inzwischen enthüllt.

Demnach werden die ersten bestätigten YouTuber beim XXL TuberDay 2014 Phil aka. Mr. Trashpack, Shorty von Applewar Pictures, Marko von Viris Welt und MasterJam sein.

Mr. Trashpack beim XXL TuberDay 2014

Mr. Trashpack ist inzwischen sehr für seine YouTube News Show WuzzUp!? Bekannt.


MasterJam beim XXL TuberDay 2014

Verrückte Weltrekorde? Stellt MasterJam vor!


Shorty beim XXL TuberDay 2014

Shorty macht bei Applewar mit und betreibt auch einen persönlichen Kanal bei YouTube.


Marko von VirisWelt beim XXL TuberDay 2014

Warum postest du das? Bei VirisWelt kommentiert Marko unter anderem „idiotische Posts“ anderer auf sozialen Netzwerken.

Weitere XXL TuberDay 2014-Gäste werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden mit News rund um das YouTuber-Treffen.

Quelle und Bildquelle: XXL TuberDay

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Yotube Feste sind immer lustig. Denn bei Wettbewerben wie diesen werden keine Manuals oder Vorträge gezeigt. Ausnahmslos werden witzige Kurzfilme zu sehen, denn nur so kann sich ein Youtuber nach oben arbeiten. Und für das Publikum gibt es gnadenlose Unterhaltung. Und die Grenze zur Schadenfreude ist nicht immer einwandfrei zu zeichnen. Zwar gibt es auch langweilige Filmchen, aber immer ist etwas dabei, das das aktuelle Fernsehprogramm übertrifft.