Wet’n’Wild kommt nach Kanada: Wasserpark in Toronto eröffnet im Mai 2017

Anzeige
Wet'n'Wild Toronto Artwork
Bildquelle: Wet'n'Wild Toronto

Der US-amerikanische Parkbetreiber Premier Parks hat im Juli 2016 den Wasserpark Wild Water Kingdom im kanadischen Toronto gekauft. Nun gibt Premier Parks bekannt, dass hier ein weiterer Wet’n’Wild Wasserpark entstehen soll. Die Eröffnung des neuen Parks ist für Mai 2017 angesetzt.

Anzeige

Es bleibt nach wie vor wild in Toronto: Der ehemalige Wasserpark Wild Water Kingdom in Brampton wurde im Juli 2016 an das US-amerikanische Unternehmen Premier Parks verkauft, das überwiegend in den USA verschiedene Themen- und Wasserparks betreibt. Außer dem „Wild“ im Name wird von diesem Wasserpark allerdings nicht mehr übrig bleiben, denn Premier Parks hat nun bekanntgegeben, den Wasserpark in einen Wet’n’Wild-Park transformieren zu wollen. Die Eröffnung soll bereits im Mai 2017 stattfinden.

Für die Umwandlung der Parkanlage investiert Premier Parks mehr als 25 Millionen US-Dollar in Attraktionen, moderne Technologien sowie in das Vergnügen der Besucher. Die Neugestaltung des Parks umfasst auch neue Attraktionen, die thematisch speziell auf Kanada abgestimmt sind. Dazu zählen etwa die „Krazy Kanuck“-Familien-Floßfahrt, die Mattenrutsche „Klondike Express“, Freifall- und Trichter-Rutschen, einen Wet’n’Wild-Mini-Wasserpark für die kleinen Parkgäste und ein Spielbereich für Kinder, der an ein großes Baumhaus erinnern soll.

Wasserparks der Wet’n’Wild-Kette befinden sich bereits in Las Vegas, Palm Springs oder auf Hawaii. Bei Wet’n’Wild Toronto handelt es sich um den ersten Park dieser Kette in Kanada.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *