„Wickie-Splash“: Holiday Park-Wildwasserbahn erhält neuen Namen

Anzeige
Holiday Park Haßloch
Anzeige

Als erste Wildwasserbahn mit Rückwärtsschuss in Europa nahm die des Holiday Parks ihren Betrieb im Jahre 1992 unter dem Namen „Teufelsfässer“ auf. In der kommenden Saison erhält die Attraktion aufgrund geänderter Thematisierung einen neuen Namen.

Ab 2014 stürzt ihr euch mit „Wickie-Splash“ ins kühle Nass. Die Wildwasserbahn im Holiday Park wird Berichten der „Rheinpfalz“ zufolge umbenannt.

Grund dafür ist eine neue Thematisierung des Bereiches, in dem sich die Attraktion befindet. Schon in der vergangenen Saison 2013 zogen der kleine Wickie sowie weitere Wikinger der bekannten Zeichentrickserie in den Holiday Park als Figuren ein. Nun wird auch die Wildwasserbahn in ihrem Namen an die neue Umgebung angepasst. Statt eine alte Mühle und den Teufel höchstpersönlich gibt’s nun auch ein Wikingerdorf mit dafür typischen Dekorationen zu sehen.

Holiday Park Wildwasserbahn

Heißt ab 2014 „Wickie-Splash“: die Wildwasserbahn im Heide-Park.

Die neuen Themengebiete samt „Wickie-Splash“ im Holiday Park rühren von der Übernahme des Freizeitparks durch den Parkbetreiber Plopsa. Dieser gehört zum belgischen Unternehmen Studio 100, welcher die Rechte an verschiedenen Zeichentrickserien besitzt und diese im Freizeitpark Realität werden lässt.

Bildquelle: Holiday Park PR

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 19,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 Kommentare

Das ist ja mal was cooles. Ich kenne das nur aus WestVirginia wo ich mal auf Urlaub war. Dort war es allerdings in einem Naturpark.

Antworten

Wickie kommt bei Kindern gut an. Und so ist es nur konsequent, Attraktionen in einem Freizeitpark umzubenennen. Denn auch die Kinder werden es leichter haben, wenn sie zu ihren Eltern sagen, wir wollen heute zu Wickie als wenn die Kinder sagen müssen: Wir wollen zum Teufelsfass. Dann werden sich Eltern eher Sorgen machen und nachfragen müssen, was es denn mit dem Teufel so auf sich hat. Wenn aber die Kinder Wickie verlangen, dann werden Lehrer und Eltern sagen: Kein Problem. Das ist harmlos. Da kannst Du mitfahren.

Antworten

So ein Quatsch … die Teufelsfässer sind Kult. Dass ganze neu zum thematisieren halte ich für den richtigen Schritt. Alles komplett rauszuwerfen eher nicht … „Wicky Splash“ klingt außerdem nach ner extrem uneinfallsreichen Marketingabteilung …

Antworten

Als ich die Überschrift gelesen habe hat es mich sofort an meine Kindheit erinert. Habe sehr oft Wicky und die starken Männer geguckt LOL

Antworten