„Wild Wings“ in Duinrell hebt ab: Neuheit 2016 jetzt eröffnet

Wild Wings in Duinrell
Bildquelle: Duinrell

„Wild Wings“ in Duinrell feiert Eröffnung. Die Attraktion vom Typ Sky Fly ist ab sofort in Betrieb. Fahrgäste steigen damit auf bis zu 22 Meter Höhe und erleben wahlweise einen beschaulichen Rundflug oder waghalsige Überschläge.

Der niederländische Erlebnispark Duinrell hat seine neueste Attraktion „Wild Wings“ eröffnet. Dabei handelt es sich um ein Fahrgeschäft vom Typ Sky Fly, bei dem Fahrgäste interaktiv bestimmen können, wie intensiv die Fahrt werden soll.

An den zwölf Einzelsitzen der Attraktion sind Flügel angebracht, mithilfe derer Fahrgäste selbst bestimmen können, ob sie einen beschaulichen Rundflug oder einen rasanten Flug mit waghalsigen Überschlägen erleben. Der Hauptarm, an dem der Gondelträger angebracht ist, ist gekippt gelagert und sorgt so für einen Anstieg auf bis zu 22 Meter pro Runde und einen anschließenden Sinkflug.

Der Name „Wild Wings“ soll auf die Thematisierung der Attraktion in Duinrell einzahlen – das Kunstfliegen. Passend zu dem Thema findet sich im Bereich des Fahrgeschäfts auch ein echtes Kunstflugzeug als Eyecatcher.

Geübte Flieger schaffen mit Sky Fly-Attraktionen Dutzende von Überschlägen direkt hintereinander. In unserem Sky Fly OnRide-Video auf einer baugleichen Anlage im deutschen Holiday Park haben wir etwa einen Flug mit 60 Überschlägen pro Minute festgehalten. Wer sich nicht drehen will, betätigt die Flügel einfach nicht.

Sky Fly-Fahrgeschäfte sind momentan äußerst beliebte Fahrgeschäfte, die in vielen Freizeitparks eröffnet werden. So präsentiert etwa auch der deutsche Bayern-Park in diesem Jahr mit dem „Duell der Adler“ eine solche Attraktion und Artworks deuten auch auf einen geplanten Sky Fly im Hansa-Park hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *