Wildpark Hanau und Freilichtmuseum Hessenpark 2014 wieder mit Rabattkooperation

Anzeige
Wildpark Alte Fasanerie Hanau/Klein-Auheim
Anzeige

Der Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau (Klaun-Auheim) und das Freilichtmuseum Hessenpark kooperieren 2014 für eine Rabattaktion. Besucher eines Ausflugsziels können damit beim jeweils anderen beim Eintritt sparen.

Ab sofort sind wieder die Rabatte der Kooperation zwischen dem Wildpark Hanau, dem Tiergarten Weilburg und dem Freilichtmuseum Hessenpark gültig. Die Zusammenarbeit der drei Ausflugsziele wurde im vergangenen Jahr gestartet und wird 2014 fortgesetzt.

Wenn ihr eines der folgenden Ausflugsziele besucht, solltet ihr eure Eintrittskarten nicht wegwerfen:

  • Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau/Klein-Auheim
  • Tiergarten Weilburg
  • Freilichtmuseum Hessenpark

Alle Besucher, die ihre Eintrittskarte aufbewahren und innerhalb von zwei Monaten beim Besuch der jeweils anderen Einrichtung vorlegen, erhalten eine Eintrittsermäßigung.

Der Hessenpark gewährt 25% Rabatt auf alle Eintrittskarten für Kinder, Erwachsene und Familien.

Die zwei zu Hessen-Forst gehörenden Wildparks „Alte Fasanerie“ Hanau/Klein-Auheim und der „Tiergarten Weilburg“ ziehen bei Vorlage der Partner-Eintrittskarten je einen Euro vom Eintrittspreis für Kinder und Erwachsene ab.

Kreisübergreifend verbindet diese Kooperation alle Besucher, die die Nähe zur Natur suchen, ein Interesse an artgerechter Tierhaltung haben und ein abwechslungsreiches, großzügiges Gelände erleben wollen. Eine Konkurrenz sehen die Partner in den jeweils anderen Einrichtungen nicht.

„Unsere Erfahrung aus dem letzten Jahr zeigt, dass alle, sowohl wir als Betreiber der Einrichtung als auch die Gäste von der Kooperation profitieren“, erklären Christian Schaefer und Werner Wernecke, die Leiter der zwei Wildparks.

Die Kooperation geht bis zum 31. Oktober. Der Partnerrabatt findet Anwendung, wenn die Eintrittskarte innerhalb von zwei Monaten nach dem Kaufdatum erneut vorgelegt wird.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *