Wunderland Kalkar in Zukunft mit eigenem Anleger für Passagierschiffe

Anzeige
Wunderland Kalkar
Anzeige

In Zukunft werden Besucher des Wunderland Kalkar auch mit dem Schiff anreisen können. Unter anderem Kernie’s Familienpark lockt Gäste nach Kalkar.

Das Wunderland Kalkar umfasst Kernie’s Familienpark, ein Tagungszentrum, Hotels, Restaurants und Unterhaltungseinrichtungen. All das wird in Zukunft auch für mit dem Schiff Reisende interessant. Spätestens im September 2016 soll laut Wunderland-Geschäftsführer Han Groot-Obbink ein Anleger für Schiffe eingeweiht werden. Dann findet in Kalkar nämlich die dritte Schifffahrtsmesse statt.

Der Anleger an das Wunderland Kalkar soll auf Höhe der Kartbahn entstehen. Rund 400.000 Euro werden dafür derzeit veranschlagt. Passagierschiffe mit einer Länge von bis zu 110 Meter sollen dadurch in Zukunft anlegen können.

Unter anderem mit dem Anleger soll der Tourismus angekurbelt werden. Geht es nach den Verantwortlichen, werden dadurch auch Besucher aus weiter entfernten Regionen zur Anreise animiert.

Quelle: WAZ

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *