Freier Eintritt in den Zoo Köln für Kinder zum Abschluss der Sommer-Saison 2017

Anzeige
Elefanten in der Außenanlage des Zoo Köln
Bildquelle: Zoo Köln

Nordrhein-westfälische Kinder können ihre Herbstferien an diesem Wochenende bei Affen, Giraffe und anderen Exoten ausklingen lassen – und das ohne Eintritt zu zahlen. Denn der Kölner Zoo feiert mit dieser Aktion die erfolgreiche Sommersaison 2017.

Anzeige

Auch im Kölner Zoo geht die Sommer-Saison 2017 nun zu Ende. Zum krönenden Abschluss hat sich der Tierpark etwas Besonderes einfallen lassen: Kinder bis einschließlich zwölf Jahre erhalten an diesem Wochenende – dem 4. und 5. November – in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Normalerweise läutet der Kölner Zoo bereits am 31. Oktober die Wintersaison ein. Aufgrund der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen macht der Tierpark nun aber eine Ausnahme – und belohnt zugleich die kleinen Tierfreunde. Um die mehr als 10.000 Tiere zu besuchen, brauchen sie am ersten November-Wochenende 2017 nicht ihren Geldbeutel zu zücken.

„Wir laden alle Kinder bis einschließlich zwölf Jahre gratis zu uns ein“, sagt Christopher Landsberg, Vorstand des Kölner Zoos. „Wir haben viel Positives erreicht. Mit dieser Aktion wollen wir etwas zurückgeben.“ Damit spielt Landsberg etwa auf die Tiergeburten in diesem Jahr an. Der Kölner Zoo konnte unter anderem Nachwuchs bei den sehr seltenen Ringelschwanzmungos sowie dem vom Aussterben bedrohten Tigergecko verzeichnen.

Der Kölner Zoo hat an diesem Wochenende zum letzten Mal zu den Sommer-Fffnungszeiten von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. In der Wintersaison, die vom 6. November 2017 bis zum 28. Februar 2018 reicht, schließt der Tierpark bereits eine Stunde früher.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *