Zoo Safaripark Stukenbrock – “Jahrmarkt des Schreckens” Halloween-Event 2016 vorgestellt, Spar-Tickets jetzt erhältlich

Anzeige
Halloween im Zoo Safaripark Stukenbrock 2016
Bildquelle: Zoo Safaripark Stukenbrock

Im Zoo Safaripark Stukenbrock findet 2016 wieder der große „Jahrmarkt des Schreckens“ statt, mit dem der Freizeitpark gebührend das Halloween-Fest zelebriert. Über 100 Darsteller, Horror-Labyrinthe und Mitmach-Aktionen sollen bei den Gästen für wohligen Grusel sorgen.

Anzeige

Schon seit 2009 feiert der Zoo Safaripark Stukenbrock jedes Jahr ein großes Horror-Fest für die ganze Familie. Dieses Jahr schlägt wieder der berüchtigte „Jahrmarkt des Schreckens“ sein heimliches Quartier am 22. und 23. Oktober im Freizeitpark in Nordrhein-Westfalen auf. Dann sind wieder allerlei Monster, Geister und andere Schattengestalten unterwegs: Mehr als 100 Darsteller, die von professionellen Make-Up Artisten in den Stoff aus den Albträumen der Besucher verwandelt werden, bringen unheimliches Leben in den Safaripark.

Halloween für Jung und Alt

Im „Jahrmarkt des Schreckens“ kommen sowohl jüngere, als auch ältere Halloween-Fans auf ihre Kosten. Von 10 bis 18 Uhr bietet der Park ein buntes Kinder- und Familienprogramm. Im dekorierten Freizeitbereich warten zwischen 19 Kilometer Spinnweben und Skeletten Aktionen wie das Kürbisschnitzen (2,50 Euro pro Kürbis) auf die kleinen Besucher. Kinder bis zum Alter von 10 Jahren sind dabei in Maskierungen und Kostümen willkommen, alle anderen kommen ohne Verkleidung.

Halloween Stukenbrock 2016 Flyer

Der Flyer zum Halloween-Event 2016. (Foto: Zoo Safaripark Stukenbrock)

Von 18 bis 22 Uhr ist dann Hardcore-Horror angesagt. Der schaurig dekorierte Park wird von nur 3.000 flackernden Grablichtern beleuchtet, die die finsteren Kreaturen der Nacht, die sich oft nur durch ihre schummrigen Schatten erahnen lassen, noch bedrohlicher machen. Sogar in den Attraktionen haben sich die Monster eingenistet und in die drei Horror-Rides – „Devil’s Dance“, „Freak Tours“ und „Freak River“ – trauen sich nur die Mutigsten. Um 18 Uhr werden die Monster außerdem bei einer großen Parade durch den Park getrieben. Auch ein Feuerwerk, Live-Musik von 18 bis 22 Uhr und drei Scare Zones – der „Jahrmarkt“, die „Clown Town“ und die „Danger Zone“ – erwarten die Besucher auf dem „Jahrmarkt des Schreckens“.

Vollgepacktes Grusel-Programm

Der Zoo Safaripark Stuckenbrock hat das komplette Programm seines großen Horror-Fests bereits vorgestellt:

Halloween Stukenbrock Programm

Das Programm des Halloween-Events 2016. (Foto: Zoo Safaripark Stukenbrock)

Auch die Karte zum Event, auf der alle Themenbereiche und Attraktionen zu sehen sind, gibt es bereits:

Halloween Stukenbrock Karte

Alle Bereiche des Halloween-Events auf einen Blick. (Zoo Safaripark Stukenbrock)

Achtung: Besonders die „Freak-Show“, „Danger-Zone“ und das „Freak Camp – Wald Maze“ sind für Kinder nicht geeignet. Die empfohlene Altersbeschränkung liegt bei 18 Jahren.

Der Zoo Safaripark Stukenbrock ist am Halloween-Wochenende von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Safaridurchfahrten finden bis 17 Uhr statt, der Einlass schließt um 20 Uhr.

Sparen an Halloween

Halloween Ticket Stukenbrock 2016

Sparen mit dem Halloween-Ticket. (Foto: Zoo Safaripark Stukenbrock)

Die Eintrittspreise liegen regulär bei 35 Euro für Erwachsene und 26 Euro für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Für Kinder unter 4 Jahren ist der Eintritt frei. Die Parkgebühren betragen 3 Euro pro PKW. Wer sparen möchte, kann sich schon jetzt im Ticket-Shop des Parks das Early-Bird Halloween-Onlineticket für 21,50 Euro sichern.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *