ZOOM Erlebniswelt – noch ein Tiger verstorben

Anzeige
Zoom Erlebniswelt
Anzeige

Nachdem vor einem Monat bereits „Roger“, ein siebenjähriger Tiger, in der ZOOM Erlebniswelt verstorben ist, erreicht uns heute eine weitere Sterbemeldung aus Gelsenkirchen: der erst zweijährige Virgil lebt nicht mehr.

Die ZOOM Erlebniswelt gab heute die Ergebnisse der Obduktion von Virgil bekannt. Nach ihr soll es Hinweise auf ein akutes Nierenversagen geben. Auch Roger erlag vor einem Monat einer chronisch verlaufenden Nierenschädigung. (wir berichteten)

Nach dem zweiten verstorbenen Tiger innerhalb kurzer Zeit steht die gesamte, etwa 1.000 Quadratmeter große Anlage unter besonderer Beobachtung – insbesondere die beiden hinterlassenen Tigerbrüder Manu und Thrax, die das neue Gehege in der ZOOM Erlebniswelt auch erst Anfang des Jahres bezogen haben.

Weitere negative Schlagzeilen schlug der Zoo vor einigen Tagen, als PETA-Aktivisten vor seinen Toren demonstrierten.

Quelle: Dattelner Morgenpost

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *