Zoom Erlebniswelt vermisst Roten Panda nach starken Unwetter-Schäden

Anzeige
Zoom Erlebniswelt
Anzeige

Update – 12. Juni 2014: Der entlaufene Kleine Panda wurde wieder gefunden! Alle Informationen hier.

Ursprüngliche Meldung:

Erst vor wenigen Tagen konnten wir darüber berichten, dass die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen einen erfolgreichen Start in die Saison 2014 hingelegt hat. Jetzt erreicht uns die Meldung, dass aufgrund starker Unwetter massive Schäden im Erlebniszoo entstanden sind und ein Roter Panda vermisst wird.

Am Pfingstmontag wütete unter anderem im Ruhrgebiet ein heftiges Unwetter. Auch die Zoom Erlebniswelt wurde davon nicht verschont. Zahlreiche Gebäude, aber auch Tiergehege wurden beschädigt. Teilweise so sehr, dass Tiere entlaufen konnten. Der Erlebniszoo vermisst einen Kleinen Panda, auch bekannt als Roter Panda.

Roter Panda

Ein Roter Panda wird noch vermisst. (Foto: Brunswyk, CC BY-SA 3.0 via Wikipedia)

Durch herabgestürzte Äste und entwurzelte Bäume wurden in der Zoom Erlebniswelt beim Unwetter des Pfingstmontag mehrere Tiergehege sowie viele Verwaltungsgebäude stark beschädigt. Insbesondere die Gehege von Wölfen, Ottern und Schweinsaffen sollen arg in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Der materielle Schaden liegt Schätzungen einer Sprecherin zufolge im sechsstelligen Bereich.

Durch die Zerstörungen des Unwetters entflohen auch zwei Kleine Pandas ihrem Gehege. Ein Weibchen konnte inzwischen wieder eingefangen werden, das Männchen wird noch vermisst. Die Bevölkerung müsse jedoch keine Angst haben – Kleine Pandas seien ungefährlich, so der Zoo.

Nach dem Unwetter sind viele Tiere noch verängstigt. Aufgrund der Schäden bleibt die Zoom Erlebniswelt erst einmal geschlossen.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, dpa

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Ich wohne auch in NRW, und das was in der Nacht da am Pfingstmontag los war, war wirklich nicht schön -.- Das die Tiere in dem Zoo total verängstig sind / waren, ist da kein Wunder, also in so einem Außengehege wär ich als Tier zu dem Zeitpunkt auch nicht gewesen. Naja, hoffentlich ist dem kleinen Panda nichts passiert, und die finden den schnell wieder!

Antworten