Mit „Zootographien“ zum 80. Geburtstag des Osnabrücker Zoos werden Zoofans zum Tier

Zootographien Zoo Osnabrück 2016
Bildquelle: Zoo Osnabrück, Lisa Josef

„Zum Tier werden“ – das kann man im positiven Sinne nun mit dem Zoo Osnabrück. Denn anlässlich seines 80. Geburtstags bringt der Zoo sogenannte Zootographien heraus. Damit können sich Zoofans mit Porträtfotos in ihr Lieblingstier verwandeln.

Anlässlich des jährlichen Förderkreistreffens für die 190 Zoosponsoren im „Unter.Bau“ des Museums am Schölerberg stellte der Zoo Osnabrück gestern die Jubiläumskampagne „Ein Teil von mir“ vor: Auf den besonderen Fotomotiven verwandeln sich die Gesichter von Osnabrücker Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik dank einer besonderen Technik in ihr Lieblingstier und outen sich damit als Zoofans. „Wir möchten mit der Kampagne einerseits den Sponsoren Gelegenheit geben, ihr Engagement für den Zoo öffentlichkeitswirksam darzustellen. Andererseits können wir so auch für die neue Tierwelt ‚Nordamerika’ finanzielle Unterstützung einwerben“, berichtete Zoogeschäftsführer Andreas Busemann.

Önder Al, Geschäftsführer von Foto VIP, hat bereits mit seinem Mitarbeiter Pascal Haucap über 30 der besonderen Motive mit Zooförderern umgesetzt, die nun in einer ersten Welle im März 2016 an verschiedenen City-Lights in Osnabrück präsentiert werden. Weitere Aktionszeiträume sind für Juni/Juli und September/Oktober geplant. „Die City-Lights können wir als gemeinnützige Einrichtung sogar kostenfrei nutzen. Zusätzlich können wir im Juli mit den aufmerksamkeitsstarken Motiven an den großen Ortseingangstafeln auf das Jubiläum und unseren tollen Zoo aufmerksam machen“, so Busemann. Insgesamt 50 Partner können in die Aktion eingebunden werden. „Wer an der Aktion teilnehmen möchte, kann sich direkt an Herrn Busemann wenden. Wir freuen uns über jeden Unterstützer“, so Zoopräsident Reinhard Sliwka.

Eigene Zootographie für zuhause

Wer seine eigene Zootographie für zuhause haben möchte, kann auch privat eine der individuellen Fotomontagen erwerben: „In unserem Zoo-Onlineshop können zwei verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Tieren erworben werden. Man kann entweder im Gesicht mit Löwe oder Bär verschmelzen oder die untere Gesichtspartie durch eine Tierschnauze ersetzen lassen. Mit im Preis enthalten ist sogar ein extra Fotoshooting mit Foto VIP, damit es auch perfekt aussieht“, berichtet Sliwka. Die Adresse des Zoo-Onlineshops lautet: shop.zoo-osnabrueck.de. Weitere Aktionen rund um die Zootographien sind im Laufe des Jubiläumsjahres geplant. Zusätzlich findet ein großes Zoosommerfest anlässlich des 80. Geburtstags am 22. und 23. Juli 2016 statt.

Einmaliger Förderkreis

Beim anschließenden Förderkreistreffen konnten sich die circa 100 anwesenden Sponsoren für eine Zootographie ablichten lassen und erfuhren alles über die Zoojubiläumsaktion. Auch die nächsten Highlights im Zoojahr wie die Eröffnung des Menschenaffenhauses im Stil der asiatischen Tempelanlage „Angkor Wat“ oder den Start der Bauarbeiten für die nächste Tierwelt „Nordamerika“ stellte Geschäftsführer Busemann vor. Nach allen Zooneuigkeiten ging es für die Sponsoren bei Häppchen und Getränken in den „Unterirdischen Zoo“ und in das Planetarium. Das Sponsorenkonzept des Osnabrücker Zoos, das mittlerweile von 190 Firmen getragen wird, ist in der europäischen Zoowelt einzigartig. „Ohne die Unterstützung aus der Wirtschaft könnten wir den Zoo Osnabrück nicht betreiben. Die Unternehmen helfen uns, diese tolle Freizeit- und Bildungseinrichtung für die Menschen in der Region zu erhalten und stetig weiter zu verbessern“, bedankte sich Zoopräsident Sliwka bei den Anwesenden. Firmen, die Interesse haben, den Zoo zu unterstützen, erhalten weitere Informationen im Zoosekretariat bei Yvonne Franek unter: 0541-95105-18 oder franek@zoo-osnabrueck.de.

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *