Zu Halloween 2013 laufen Orlandos Freizeitparks zu Horrorform auf

Anzeige
Parkerlebnis.de Freizeitpark-Magazin - Logo
Anzeige

Wer in den kommenden Wochen nach Orlando reist, darf sich auf einige schaurig-schöne Events in den dortigen Freizeitparks freuen. In den sechs Wochen vor dem 31. Oktober können Besucher an mehr als 80 Halloween-Veranstaltungen teilnehmen.

Nirgends sonst in den USA gibt es mehr Themenpark-Events zu Halloween als in Orlando. Die Gruselaktionen der Parks, von schauerlichen Geisterhäusern bis hin zu Kostümfesten mit beliebten Zeichentrickfiguren, gehören zu den eindrucksvollsten und aufwändigsten Halloween-Erlebnissen der Welt.

Halloween-Events in Orlandos Themenparks

Brick-or-Treat im LEGOLAND Florida
Monster, Geister und Kobolde fallen ins Miniland USA ein und veranstalten in den aus LEGO gebauten Miniaturstädten ein gruseliges Schnitzeljagd-Abenteuer. Zu dem verrückten Spuk gehören thematisierte Süßigkeiten-Stationen auf dem “Brick-or-Treat“ Weg, LEGO Modellbau-Aktionen, die größte Kürbiskopf-Laterne der Welt aus LEGO Steinen, Halloween-Unterhaltung sowie ein Kinderkostümfest. (5.-27. Oktober, Samstags und Sonntags)

Mickey’s Not-So-Scary Halloween Party im Walt Disney World Resort
Jeden Herbst werden die Besucher nach der regulären Schließung des Parks eingeladen, sich zu verkleiden und im verwunschenen Magic Kingdom auf Jagd nach Süßem oder Saurem zu gehen. Zu dieser eher spaßigen als schaurigen Halloween-Party gehören ein besonderes Meet & Greet mit beliebten Disney Figuren in Halloween-Kostümen, die “Boo-to-You” Halloween-Parade sowie das verhexte “Happy HalloWishes” Feuerwerk. (10. September – 1. November an ausgewählten Terminen)

SeaWorld’s Halloween Spooktacular in SeaWorld Orlando
In einer Unterwasser-Fantasiewelt dürfen kleine Besucher bei freundlichen Seehexen, Tintenfischen, Meerjungfrauen und Kürbis-Fischen auf Tauchgang nach Süßem oder Saurem gehen. In Penelope’s Party Zone gibt es nicht nur Musik und Spiele, sondern Gäste können hier auch See-Elfen begegnen oder mit einer Eishexe tanzen. (5. bis 27. Oktober, Samstags und Sonntags)

Universal’s Halloween Horror Nights im Universal Orlando Resort
Das Universal Orlando Resort beschäftigt ein ganzes “Scream Team” von Designern, die sich mit den größten Ängsten der menschliche Psyche beschäftigen und diese Erkenntnisse in Geisterhäusern und Horror-Zonen auf schauerlichste Weise umsetzen. Zu den neuen Schreckenserlebnissen, mit denen Besucher 2013 an ihre Grenzen gebracht werden, gehören ein Horror-Labyrinth nach der bekannten Fernsehserie “The Walking Dead” sowie ein Geisterhaus, das auf dem beliebten Horrorfilm “The Cabin in the Woods” basiert. (20. September – 2. November, an ausgewählten Terminen)

Halloween-Events in Zentralflorida

Wer etwas flexibler ist, findet nicht nur in Orlando, sondern auch ein weiteren Teilen Floridas Halloween-Aktionen.

Howl-O-Scream: Busch Gardens Tampa Bay verwandelt sich in einen Alptraum, aus dem es praktisch kein Entrinnen gibt. Die dunklen Kreaturen, die über Geisterhäuser, Schreckbereiche und Shows hereinfallen, haben jede Menge psychotischer Überraschungen auf Lager. Achterbahnfahrten durch die Nacht sorgen zudem dafür, dass die Angstschreie der Mitfahrer nicht verebben. (27. September – 26. Oktober, an ausgewählten Terminen)

Orlando Haunted Maze: In dem verwunschenen Labyrinth in Maitland müssen Gäste einen von sieben Wegen wählen, um dem Spuk zu entkommen. Dabei geht es vorbei an Geistern, Zombies, Spinnen, Kornfeldern und Friedhöfen. Aufgrund der unterschiedlichen Wegverläufe haben die Gäste jedes Mal ein anderes Erlebnis. (5.-31. Oktober)

Petrified Forest Presents Museum of Mayhem: Auf Zentralfloridas bekanntestem Angstweg erleben Gäste den wahren Terror der Nacht. Mitten im Wald von Altamonte Springs liegt ein fast 8.000 Quadratmeter großer einzigartig thematisierter Schreckensbereich, in dem nach jeder Biegung der blanke Horror auf die Besucher wartet. Zu dem Event gehört auch ein Outdoor-Festival mit Live-Bands, Essen und Laser Tag-Spielen. (4. Oktober – 2. November, an ausgewählten Terminen)

Spooky Empire: Doubletree organisiert in den Universal Studios Florida diesen größten Horror-Kongress der USA. Zu der Tagung mit Seminaren, einem Zombie Walk und einem Freak Show Film Festival werden prominente Gäste, Live Bands, Tätowier-Künstler und Händler erwartet. (25.-27. Oktober)

Zoo Boo Bash: Auch in der wildesten Gegend, im Central Florida Zoo, gibt es Süßes oder Saures. Dieser Event ist eine lustige, nicht zu beängstigende Veranstaltung für Jung und Alt. Kinder können verkleidet zu den „Trick-or-Treat“-Stationen gehen und sich die Gesichter bemalen lassen. Anschließend fahren alle gemeinsam mit einem verwunschenen Heuwagen, machen ein lustiges Foto auf dem Kürbisfeld und lernen Mythen und Fakten über missverstandene Tiere. (19.-20. und 26.-27. Oktober)

Wer nicht bis nach Übersee reisen will, findet auch in deutschen Freizeitparks einige großartige Halloween-Events – etwa im Legoland Deutschland, im Heide-Park Resort, im Europa-Park oder im Movie Park Germany, dort sogar mit Walking Dead-Lizenz.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *