ZOOM Erlebniswelt weiht neue Zwergmangusten-Anlage mit vier Bewohnern ein

Anzeige
Zwergmangust in der ZOOM Erlebniswelt
Bildquelle: ZOOM Erlebniswelt

Zwergmangusten beziehen ihr Revier in der ZOOM Erlebniswelt: Feierliche Einweihung der Anlage mit vier Bewohnern in der Erlebniswelt Afrika des Gelsenkirchener Zoos.

Anzeige

Mit wuseligen Schritten eroberten am Mittwoch, den 26. Juli 2017 vier kleine Zwergmangusten ihre neue Anlage in der Erlebniswelt Afrika.

Das neu gestaltete Revier wurde feierlich von Ulrich Köllmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH, sowie Frank Ahrens, zoologischer Leiter der ZOOM Erlebniswelt, eröffnet. Neben der Giraffen-Boma haben die zwei Zwergmangusten-Pärchen nun ihr neues zu Hause gefunden.

„Wir hoffen, dass sich unsere Zwergmangusten bei uns wohlfühlen und sich auch bald vermehren werden. Unser Ziel ist eine große Kolonie von 25 bis 30 Tieren.“, erklärte Frank Ahrens.

Zwergmangusten Zoom Erlebniswelt

Zwei der vier Bewohner in der neuen Anlage im Gelsenkirchener Zoo. (Foto: ZOOM Erlebniswelt)

Das Willkommensgeschenk – eine Kiste gefüllt mit Leckerbissen wie Eiern und Schaben – hat den Zwergmangusten gut geschmeckt und auch die Klettermöglichkeiten der Anlage wurden direkt ausgiebig beschnuppert und erkundet.

Die zwei Pärchen kamen aus dem Tiergarten Nürnberg sowie aus dem Opel Zoo Kronberg nach Gelsenkirchen. Nachdem sie ihre Quarantänezeit in der Veterinärstation erfolgreich beendet haben, dürfen die vier Zwergmangusten nun endlich gemeinsam über ihre neue Anlage wuseln und nach Herzenslust klettern und buddeln.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *