Allwetterzoo Münster über Besucherzahlen 2018: „Bester Zuspruch seit 2007“

Anzeige
Orang-Utan Ito im Allwetterzoo Münster
Bildquelle: Allwetterzoo Münster

676.678 Zoobesucher kamen 2018 in den Allwetterzoo Münster. Das sei der beste Zuspruch seit 2007.

Anzeige

„676.678 Menschen besuchten uns in 2018, das ist der beste Besucherzuspruch seit 2007!“, freut sich Zoodirektor Dr. Thomas Wilms. Außergewöhnlich gut besucht seien die Monate März, Mai sowie der Dezember gewesen. „Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Der Besucherzahlentrend geht nach oben und bestätigt, dass wir mit unserem Konzept mit mehr Highlight-Veranstaltungen wie zum Beispiel dem Straßenkünstler-Festival, zweimal Nachts im Zoo sowie erstmalig Halloween im Zoo mehr Besucher und vor allem neue Zielgruppen erreichen.“

Alle Veranstaltungen finden aufgrund der positiven Resonanz auch in 2019 wieder statt. Hinzu kommen weitere neue Highlights. Ebenfalls zum Besuchererfolg beigetragen hat sicherlich die neue Zoo-Doku WILDER WILDER WESTEN, die im WDR-Fernsehen läuft und im Spätsommer 2018 im Allwetterzoo gedreht wurde: „Tierische Geschichten und Blicke hinter die Kulissen sowie über die Schulter unserer Tierärzte machen die Doku spannend“, erklärt Dr. Wilms. „Die Zuschauer bekommen neue Einblicke in unseren Zooalltag.“

Vom 15. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 konnten die Besucher wieder den Zooeintritt im Rahmen von „Zahl, was du willst!“ selber bestimmen. „84.566 Besucher waren in dieser im Allwetterzoo, das sind knapp dreimal mehr Besucher als in den Vergleichswochen 2017 auf 2018“, resümiert Wilms.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *