Avonturenpark Hellendoorn eröffnet 2019 neuen Kinder-Freifallturm „Baba’s Ruimtereis“

Anzeige
Avonturenpark Hellendoorn
Bildquelle: Avonturenpark Hellendoorn

Der Avonturenpark Hellendoorn erweitert 2019 das Angebot im Kinder-Bereich „Dreumesland“: Ein Freifallturm für die jüngsten Gäste entsteht.

Anzeige

Der Avonturenpark Hellendoorn hat eine von zwei geplanten Neuheiten für 2019 enthüllt: In diesem Jahr wird ein Freifallturm für Kinder eröffnen.

Die neue Attraktion entsteht im Kinder-Bereich „Dreumesland“ und wird direkt neben der Neuheit aus dem vergangenen Jahr, der Kinderdisco „Bella’s Swing Paleis“, zu finden sein. Dadurch wächst das Angebot in dem Parkbereich für die jüngsten Besucher auf insgesamt neun Attraktionen.

Der Free-Fall-Tower wird „Baba’s Ruimtereis“ heißen (dt.: „Babas Raumfahrt“) und thematisch dem Maskottchen des Avonturenpark Hellendoorn gewidmet sein.

Im Rahmen der Ankündigung des Kinder-Freifallturms gab der niederländische Freizeitpark auch bekannt, dass es aufgrund bestehender Höhenbeschränkungen vorerst keinen hohen Free-Fall-Tower für ältere Besucher geben wird.

Neben dem Kinder-Freifallturm wird Besucher 2019 noch eine weitere Neuheit erwarten. Details hierzu sollen in Kürze folgen. Kein Wiedersehen geben wird es in diesem Jahr jedoch mit dem schiefen Haus „Casa Magnetica“ – dieses wurde nach über 40 Jahren abgerissen.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Avonturenpark Hellendoorn bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *