Avonturenpark Hellendoorn holt 2019 alten Klassiker zurück: Name der Neuheit schon bekannt

Anzeige
Avonturenpark Hellendoorn Piratenbereich
Bildquelle: Avonturenpark Hellendoorn

Der Avonturenpark Hellendoorn holt unter dem Namen „Fort KnalKruit“ 2019 einen alten Klassiker in den Park zurück. Die Art der neuen Attraktion ist zwar noch unbekannt, doch die Hinweise verdichten sich schon.

Anzeige

Der Avonturenpark Hellendoorn plant für die bevorstehende Saison die Eröffnung von zwei neuen Attraktionen. Während bereits bekannt ist, dass für junge Gäste ein Kinder-Freifallturm Einzug halten wird, hüllt sich der niederländische Freizeitpark über die zweite Ergänzung noch in Schweigen. Besucher soll auf jeden Fall ein alter Klassiker erwarten.

Obwohl der Avonturenpark Hellendoorn sich noch nicht zur Art des Fahrgeschäfts äußern wollte, gab man bereits preis, dass als zweite Neuheit ein alter Klassiker in den Freizeitpark zurückkehren soll, der bereits damals für längere Zeit in diesem zu erleben war. Die neue Attraktion entsteht im Piratengebiet und wird den Namen „Fort KnalKruit“ tragen.

Avonturenpark Hellendoorn Fort KnalKruit neu 2019

Welcher dieser Klassiker könnte in den Park zurückkehren? (Foto: Avonturenpark Hellendoorn)

Obwohl mehrere Fahr-Attraktionen zur Auswahl stehen, verdichten sich die Hinweise, dass Hellendoorn 2019 einen Autoscooter eröffnen wird. Ein solcher befand sich bereits vor der Jahrtausendwende im Park, wurde aber 1988 für ein Theater abgerissen. Neue Informationen zum Klassiker will der Freizeitpark in der nächsten Woche enthüllen.

Fort Knalkruit - Avonturenpark Hellendoorn - Logo

Das Logo der neuen Attraktion wurde bereits enthüllt. (Foto: Avonturenpark Hellendoorn)

Für die Neuheit musste nach über 40 Jahren das schiefe Haus „Casa Magnetica“ weichen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 18,95 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *