Avonturenpark Hellendoorn kündigt aufwendige Umthematisierung des „Dschungelmonster“ zu „Jungle Expedition“ an

Anzeige
Avonturenpark Hellendoorn Dschungelmonster
Bildquelle: Avonturenpark Hellendoorn

Die Familien-Bootsfahrt „Dschungelmonster“ wird 2019 aufwendig überarbeitet. Neben einem neuen Namen und einer neuen Geschichte sollen auch mehr Effekte und thematische Elemente in die 40 Jahre alte Attraktion Einzug halten.

Anzeige

Der niederländische Freizeitpark Avonturenpark Hellendoorn überarbeitet für 2019 die Familien-Bootsfahrt „Dschungelmonster“. Zu ihrem 40. Geburtstag wird die Attraktion mit einer neuen Geschichte, Sound- und Lichteffekten sowie mehr Thematisierung in neuem Glanz erstrahlen.

Auf Grundlage einer Recherche in Kooperation mit der Universität in Twente, bei der man sich die Frage stellte, welche Elemente eine Attraktion interessant machen, entstand eine neue Geschichte rund um die Bootsfahrt. Bestehende Effekte sollen durch neue ergänzt werden. Zudem soll die Thematisierung des Fahrtverlaufes erweitert, die Höhle – nach eigenen Angaben der Höhepunkt der Fahrt – optisch angepasst werden.

Avonturenpark Hellendoorn Dschungelmonster 1979

Bereits seit 1979 dreht die Attraktion „Dschungelmonster“ ihre Runden. (Foto: Avonturenpark Hellendoorn)

„Jungle Adventure“ wird zukünftig die Geschichte des vermissten Abenteurers Roger erzählen, der mit seinem treuen Papagei Geelsnavel der Legende rund um einen „verfluchten Schatz“ auf den Grund gehen wollte. Ein Tonbandgerät mit Aufnahmen des Abenteurers soll den Fahrgästen helfen, Roger zu finden und das Geheimnis um die Legende zu lüften. Hierzu werden zusätzliche Audioeffekte während der Fahrt eingebaut.

Bisher konnten die Fahrgäste auf „Dschungelmonster“ eine ruhige Bootfahrt genießen und dabei die Bewohner des Dschungels kennen lernen – darunter künstliche Nilpferde und Skorpione, welche die Besucher zudem etwas nass machten. Höhepunkt war die Höhle kurz vor der Station, in der Fahrgäste mit einer Riesen-Spinne konfrontiert wurden. Abgerundet wurde die Fahrt zudem mit Licht- und Soundeffekten.

Die Neugestaltung der Bootsfahrt soll bereits in den Sommerferien abgeschlossen sein.

2019 eröffneten bereits zwei neue Attraktion im Avonturenpark Hellendoorn: Im Piraten-Bereich des Parks entstand ein thematisch passender Autoscooter für die ganze Familie und mit „Baba’s Ruimtereis“ bietet der Freizeitpark nun einen Freifallturm für Kinder.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Avonturenpark Hellendoorn bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *