Bavaria Filmstadt an Halloween 2019: Gruselprogramm mit Jahresneuheit

Anzeige
Halloween-Skelett-Saison2019
Bildquelle: Bavaria Filmstadt

Ende Oktober und Anfang November wird 2019 Halloween in der Bavaria Filmstadt gefeiert. Auf die Besucher warten ein Grusellabyrinth sowie eine geführte „Spooky Tour“ mit Gruselfaktor.

Anzeige

Am 25., 26. und 31. Oktober 2019 sowie an den ersten beiden Novembertagen öffnet die Bavaria Filmstadt abends ihre Tore für alle, die sich gerne gruseln. Angsteinflößende Gestalten ziehen in den Park ein, Nebel steigt auf und gruselige Geräusche hallen aus den Studios. An diesen Abenden werden die Besucher in ihrem eigenen kleinen Horrorfilm die Hauptrolle übernehmen und sich gemeinsam gruseln.

Die Neuheit „Green Scream“, ein Grusellabyrinth, wartet auf mutige Gäste. Nicht jedem gelingt es den Schreien aus der grünen Hölle zu entkommen und den Ausgang zu finden. Die limitierten Tickets können nur online unter www.filmstadt.de/specials gekauft werden.

Ebenfalls gibt es eine gut zweistündige „Filmstadt Spooky Tour“. Besucher begegnen hierbei Live-Darstellern und zahlreichen Schockmomenten kombiniert mit Spezialeffekten. Einlass ist 45 Minuten vor Tour-Beginn. Kostümierten, maskierten, geschminkten und alkoholisierten Besuchern ist der Eintritt untersagt. In der „Schock Lounge“ besteht die Möglichkeit sich mit schaurigen Speisen und Getränken auf die Tour einzustimmen oder sich von ihr zu erholen.

Die Mitnahme von Essen und Trinken ist nicht gestattet. Empfohlen ist die Tour ab einem Alter von 16 Jahren. Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Ein Ausweis muss mitgeführt und eventuell vorgezeigt werden.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Bavaria Filmstadt bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.