Bayern-Park plant höchsten Free-Fall-Tower Süddeutschlands für 2020

Anzeige
Hansa-Park Bezauberndes Britannien neu 2019 Highlander
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de - Symbolbild

Der Bayern-Park eröffnet 2020 einen neuen Free-Fall-Tower. Mit über 100 Metern Höhe wird er der höchste in Süddeutschland und nur wenige Meter niedriger als der höchste seiner Art.

Anzeige

Besucher des Bayern-Park dürfen sich in Zukunft auf atemberaubende Ausblicke über Niederbayern freuen – und auf einen Fall aus luftigen Höhen: 2020 wird der Freizeitpark in Reisbach bei Dingolfing einen großen neuen Free-Fall-Tower eröffnen.

Direkt neben der Familien-Achterbahn entsteht ein Freifall-Turm des Typs Gyro-Drop-Tower – eine Anlage, bei der sich die Fahrgast-Gondel während der Auffahrt dreht und so einen Rundum-Blick auf die Umgebung ermöglicht.

Mit 109 Metern Höhe (Fallhöhe 93 Meter) wird der neue Free-Fall-Tower 2020 im Bayern-Park nur wenige Meter niedriger sein, als der bisher größte seiner Art: „Highlander“ im Hansa-Park an der Ostsee ragt 120 Meter in die Höhe und hält damit den Rekord als höchster Gyro-Drop-Tower der Welt inne.

Wichtiger Hinweis: Dieses Video wurde in einem professionellen Rahmen außerhalb des regulären Parkbetriebs aufgenommen. Normalerweise ist das Mitführen von Kameras durch die Sicherheitsvorschriften untersagt.

Wie auch sein großer Bruder an der Ostsee wird der Free-Fall-Tower im Bayern-Park von dem österreichischen Unternehmen Funtime hergestellt.

Allein durch seine Höhe wird sich der neue Free-Fall-Tower klar an Adrenalin-Fans richten. Familienfreundlicher Freifall-Spaß wird seit 2014, eingebettet in die Geschichte um das Reich Thalonien, mit „Thaolon“ im Bayern-Park geboten.

Die Vorbereitungen für den neuen Free-Fall-Tower haben vor Ort bereits begonnen. Zu weiteren Details der Neuheit 2020 wollte der Bayern-Park bislang keine Informationen bekanntgeben.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Bayern-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.